Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
24798_KD-Duesseldorf_MikaVolkmann_01_08_16_L6B5637.tif
Kita an der Worpsweder Grundschule

Ein bunter Lernort voller Möglichkeiten

86 Plätze für zwei Elementargruppen à 25 Kindern sowie drei Krippengruppen à 12 Kindern bietet die moderne SOS-Kindertagesstätte an der Worpsweder Grundschule – für berufstätige Eltern auch mit Frühdienst ab 7:30 Uhr und Spätdienst bis 16:00 Uhr. Das Besondere: Durch die enge Kooperation mit der Grundschule werden die Kita-Kinder Schritt für Schritt auf den Alltag der „Großen“ vorbereitet, sodass ihnen der Übergang in die Schule erleichtert wird.

Die Kita ist eine bunte Begegnungsstätte für Kinder verschiedener Altersstufen: Sie lernen voneinander und nehmen Rücksicht. Neben der liebevollen Betreuung steht die frühkindliche Bildung im Fokus. Dabei arbeitet unser Team nach dem teiloffenem Prinzip, d. h. es gibt zum einen feste Gruppen, um den Kindern Sicherheit durch Rituale und Strukturen zu geben. Zum anderen werden aber auch Möglichkeiten geboten, die sich nach den Bedürfnissen, Interessen und dem Entwicklungsstand der einzelnen Kinder richten.

Das bunte Team von Fachkräften  unterstützt Klein und Groß und begleitet durch das Kita-Abenteuer. Dank der vielfältigen Zusatzqualifikationen unserer Fachkräfte, z. B. im Bereich Kleinstkindpädagogik, Psychomotorik, Sprachförderung, Bewegungspädagogik sowie Integration und Inklusion, können die Kinder individuell gefördert werden. Im großzügigen Multifunktionsraum laden verschiedene Kreativ-, Musik- und Bewegungsangebote zum Mitmachen ein. Das gemütliche Kinderbistro bietet Raum, um zur Ruhe zu kommen und fördert die Kommunikation untereinander.

Auch auf dem Außengelände der Kita gibt es jede Menge zu entdecken: Ob Doppelschaukel, Spielgerüst, Matschanlage mit Schwengelpumpe, alter Baumbestand, Hügel- und Tunnellandschaft oder Nestschaukel und Spielscheune für die Kleinsten – hier kommt keine Langeweile auf.

Ihre Ansprechpartnerin