28442_KD_Worpswede_KDF_Wegener_Torsten Kollmer46
Portrait

Vielfältige Hilfe in einer liebevollen Umgebung

Liebevoll und geborgen aufwachsen: Das ist nicht jedem Kind vergönnt. Dabei benötigen Heranwachsende viel Zuwendung und Förderung, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihre Potenziale zu entfalten. Falls die Herkunftsfamilie dies nicht leisten kann, finden Kinder seit über 50 Jahren bei uns im SOS-Kinderdorf Worpswede ein familiäres Zuhause.

In einer vertrauensvollen Atmosphäre werden sie von unseren pädagogischen und therapeutischen Fachkräften bestmöglich gefördert. Für Nestwärme sorgt das Zusammenleben in SOS-Kinderdorffamilien, Wohngruppen und anderen Einrichtungen auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfes Worpswede. Orientiert am Bedarf der Region haben wir unsere Angebote für junge Menschen und Familien über die Jahre immer weiterentwickelt von Kindertagesstätten über Beratungsangebote und ambulante erzieherische Hilfen bis hin zur Schulsozialarbeit.

Wir helfen Kindern, ihre Zukunft selbst zu gestalten: Ziel ist es, die Kinder auf ein Leben in Selbstständigkeit vorzubereiten und sie so lange zu begleiten, bis sie auf eigenen Beinen stehen können. Jedes Kind erhält, abgestimmt auf seine individuellen Bedürfnisse, eine Schul- und Berufsausbildung. Damit befähigen wir Mädchen und Jungen, später als Erwachsene ein selbstbestimmtes, finanziell unabhängiges und sozial integriertes Leben zu führen. Mit seinen sozialen Angeboten hat das SOS-Kinderdorf Worpswede schon zahleichen Kindern und Jugendlichen unterstützt (Stand 2016): rund 90 in unseren Lebensgemeinschaften, 90 in Kita und Krippe, 250 in der Beratung und 50 z.B. durch flexible Hilfen. Über 400 profitierten von unserer Beratung in Schulen, offenen Angeboten und bei Veranstaltungen und Kursen für Familien.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Worpswede

Weyerdeelen 4
27726 Worpswede

Telefon: 04792 9332-0*
Fax: 04792 9332-29

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo – Do: 9:00 – 13:00 Uhr, 14.00 – 16:30 Uhr
Fr: 9:00 – 12:00 Uhr

Nachricht senden