23200_DG-Hohenroth_2016_Bethel Fath_DSC3302.JPG
Spenden

Geduld und Fürsorge – dank Ihrer Hilfe

Zeit, Geduld, Fürsorge und eine individuelle Förderung: SOS-Kinderdorf bietet in den SOS-Dorfgemeinschaften Menschen mit Behinderung nicht nur ein Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen, sondern auch eine Tätigkeit, bei der sie sich wertgeschätzt fühlen. Dafür müssen wir langfristig für sie da sein. Das schaffen wir, weil unsere Spender diese wichtige Arbeit seit vielen Jahren regelmässig unterstützen und uns somit eine nachhaltige Planungssicherheit ermöglichen.

So helfen Sie der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth

Für SOS-Kinderdorf zu spenden, ist ganz einfach. Geben Sie im Online-Spendenformular einfach Ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen Sie, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

spenden

Spendenkarte

Spenden

So erreichen Sie uns

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth
Einrichtungsleitung: Mario Kölbl

Hohenroth 4
97737 Gemünden am Main

Telefon: 09354 9099-0 *
Fax: 09354 9099-18
dg-hohenroth@sos-kinderdorf.de

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo. – Do.: 8:00 – 16:30 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 Uhr

Nachricht senden