Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Immer frisch: Gemüse im Unverpackt-Hofladen aus Hohenroth
Bioladen

Unser Hofladen: Alles Bio und in Demeter-Qualität

Wir freuen uns auf Sie!

Wir haben ab dem 9. September den Hofladen wieder geöffnet. Es gilt folgendes Hygieneschutzkonzept:

  • Für Besucher besteht Mund-Nasen-Bedeckung-Tragepflicht und der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist nach Möglichkeit immer einzuhalten
  • Es dürfen sich nur drei Kunden gleichzeitig im Hofladen aufhalten
  • Im Werkstattladenverkaufsraum darf sich nur ein Kunde aufhalten
  • Zusätzlich zur Basishygiene beachten Sie bitte die Husten- und Nies-Etikette: wie Verwendung von Einmal-Taschentüchern auch zum Husten und Niesen (Entsorgung im Hausmüll), alternativ niesen oder husten in die Ellenbeuge, Sorgfältige Händehygiene: Häufiges und gründliches Händewaschen (30 Sekunden mit Wasser und Seife, anschließend gründliches Abspülen) Möglichst die Schleimhäute im Gesichtsbereich (Augen, Mund etc.) nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  • Das Händeschütteln ist untersagt
  • Kunden, die in den letzten 14 Tagen oder aktuell an Atemwegserkrankungen bzw. Fieber unklarer Genese leiden, dürfen zur Sicherheit der Bewohner und Mitarbeiter den Hofladen nicht betreten.
  • Kunden, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) infizierten und/oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben, dürfen unseren Hofladen ebenfalls nicht betreten.
  • Kunden, die sich nicht an die Verhaltens- und Hygienevorgaben halten können/wollen dürfen den Hofladen nicht betreten.
  • Kunden, die aus einem Landkreis anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor geplanter Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona Virus laut Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts höher als 50 pro 100.000 Einwohnern liegt dürfen den Hofladen nicht betreten.
  • Den Hygieneanordnungen  ist unbedingt Folge zu leisten. Wer sich nicht an die Anordnungen hält, begeht eine Ordnungswidrigkeit und wird per Hausrecht der Einrichtung verwiesen. Eine Meldung an das Gesundheitsamt ist in diesem Fall notwendig.

Herzlich willkommen in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth


In unserem Bioladen im schönen Spessart gelegen, finden Sie neben Produkten aus unseren handwerklichen Werkstätten und unserer Demeter-zertifizierten Biobäckerei auch Erzeugnisse aus unserer Demeter-Molkerei. Wir füllen Ihnen die pasteurisierte Bio Milch direkt in Flaschen ab. Ebenso bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an Naturkost, Naturkosmetik und regionalen Bio-Produkten. Der Biomarkt gleicht einem typischen Hofladen vom Bauernhof: Biomilch, Bio Gemüse, Bio Obst und eine Biobäckerei: alles frisch und in Demeter-Qualität.

Selbstgemalte Postkarten, handwerklich hergestellte Naturseifen in den sommerlichen Duftmischungen Zitrone oder Mango, ein Holzspielzeug oder Blumensalz: Die handgefertigten Produkte aus unseren Werkstätten sind beliebte Mitbringsel für Groß und Klein.

Als Arbeitsbereich ist der Bioladen zusammen mit dem Café das Verbindungsglied zwischen Hohenroth und der Umgebung in Mainfranken und dem Spessart. Hier finden zwölf betreute Mitarbeiter erfüllende Arbeit: Kunden bedienen, Regale auffüllen, das Warenlager betreuen oder in der Küche mithelfen.

„Wir gehen auf Kundenwünsche ein: Unser Sortiment erweitern wir gerne für Sie!“


Öffnungszeiten Hofladen - Gutes in Bio-Qualität

  • Montag: 9:00 bis 11:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: Ruhetag
  • Mittwoch bis Freitag: 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerin

Ursula Bauer

Teamkoordinatorin Café / Hofladen
SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth
97737 Gemünden

Telefon: 09354 9099-20 oder 09354 9099-0 *
Fax: 09354 9099-18

Cafe-Laden-Hohenroth@sos-kinderdorf.de

*Wenn Sie eine Führung durch die Dorfgemeinschaft wünschen, setzen Sie sich bitte direkt mit dem Dorfbüro 09354 9099-0 in Verbindung.