Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
22832_DG-Hohenroth_2016_Bethel Fath_DSC2884.JPG
Pate werden

Die persönlichste Art der Unterstützung

Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche und nachhaltige Form der Spende: Denn als SOS-Pate bekommt Ihre Unterstützung „ein Gesicht“ und Sie erfahren direkt per Brief, was Ihre Hilfe bewirkt. 

Die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth ist Heimat für 163 erwachsene Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung. Hier leben sie in Hausgemeinschaften zusammen und werden von Hauseltern betreut, die gemeinsam mit ihren Kindern dort wohnen. Alle Bewohner*innen arbeiten in Hohenroth und können ihren Fähigkeiten und Interessen nach in zwölf verschiedenen Arbeitsbereichen eingesetzt werden.

Diese umfassen:

  • die Demeter-Landwirtschaft mit 80 ha Nutzfläche, Milchkühen, Schafen, Esel, Pferde und Ziegen,
  • die Molkerei, die unsere hofeigene Milch zu Frischkäse und Joghurt mit Demeter-Anerkennung verarbeitet,
  • die Demeter-Gärtnerei mit ca. 15 verschiedenen Gemüsepflanzen, dazu gehören auch der Kräutergarten und die Saatgutwerkstatt,
  • die Landschaftspflege,  die Hauswirtschaft und die Dorfmeisterei,
  • die Bäckerei und Konditorei; alle Brotsorten und die meisten Backwaren werden in Demeter-Qualität hergestellt,
  • die Holzwerkstatt, die Schreinerei, die Weberei, die Metallwerkstatt und die Kerzenwerkstatt,
  • sowie  das Café mit dem Bioladen, wo alle Produkte Hohenroths zum Verkauf angeboten werden.

Viele gute Gründe, Dorfpate zu werden

Mit einer Patenschaft für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth finanzieren Sie unsere Angebote für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen sowie ein Zuhause für die Betreuten in unseren Wohngemeinschaften. Sie helfen mit, die Kosten für den Unterhalt zu tragen oder wichtige Neuanschaffungen zu finanzieren.

Helfen Sie uns, zu helfen!

2252

Mit nur 1 € pro Tag Großes bewirken

Als SOS-Pate für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth unterstützen Sie alle Bewohner dieser Einrichtung und tragen zum Unterhalt und Ausbau der Hilfsangebote bei.

2254

Etwas Gutes tun – regional und nah

Auch in Mainfranken gibt es Menschen, die Hilfe benötigen. Unterstützen Sie die Dorfgemeinschaft allgemein oder ein spezielles Projekt.

2256

Einladungen zu unseren Dorffesten

sowie einen ausführlichen Patenbrief pro Jahr. Mit einem ausführlichen Patenbrief wollen wir herzlich Danke sagen und Sie stets über Neuigkeiten informieren.

Das Wichtigste zur Dorfpatenschaft in Deutschland

Das Besondere an einer Patenschaft

Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche und nachhaltige Form der Spende: Als SOS-Pate bekommt Ihre Unterstützung „ein Gesicht“ und Sie erfahren, was Ihre Hilfe bewirkt.

Mit einem regelmäßigen Beitrag ab 31 € im Monat - das entspricht rund 1 € pro Tag - unterstützen Sie alle Schützlingen einer SOS-Gemeinschaft im Inland und sorgen für gute Zukunftschancen.

Sie lernen Ihre Patengemeinschaft kennen

Zu Beginn Ihrer Patenschaft erhalten Sie Ihre Patenunterlagen mit Urkunde, einer kurzen Beschreibung und einem Foto Ihrer Patengemeinschaft sowie eine Broschüre mit allen sonstigen wichtigen Informationen zu Ihrer Patenschaft.

Sie erleben, wie sich Ihre Patengemeinschaft entwickelt

Sie erhalten jährlich aktuelle Fotos und Informationen zu den Ereignissen in Ihrer Pateneinrichtung. Vierteljährlich senden wir Ihnen unsere Vereinszeitschrift und Ihre Spendenbescheinigung zu.

Sie können Ihre Patengemeinschaft besuchen

Auch als Besucher sind Sie in Ihrer Patengemeinschaft herzlich willkommen!

Sie können sich sicher sein

SOS-Kinderdorf ist geprüft und empfohlen vom DZI-Spendensiegel.

Die meisten SOS-Projekte sind langfristig angelegt. Eine Patenschaft ist eine freiwillige Spende und kann jederzeit von Ihnen beendet werden. 

So wirkt Ihre Patenschaft

Sie stärken eine ganze Gemeinschaft

Mit einer SOS-Dorfpatenschaft in Deutschland unterstützen Sie eine der rund 40 SOS-Gemeinschaften in Deutschland wie z.B. ein SOS-Kinderdorf, ein Beratungszentrum oder eine SOS-Dorfgemeinschaft für behinderte Menschen.

Sie finanzieren Betreuung, Beratung und Bildung

Sie tragen zum Unterhalt Ihrer Patengemeinschaft bei und unterstützen darüber hinaus alle Angebote, die an diese Gemeinschaft angeschlossen sind. Wenn Sie zum Beispiel Pate für ein SOS-Mütterzentrum sind, sichern Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende die Betreuungs- und Beratungsangebote für junge Mütter und Familien.

Unterstützen Sie Menschen die Hilfe brauchen

Ob schutzbedürftige Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderungen, Senioren, Alleinerziehende oder benachteiligte Familien. Wir unterstützen alle, die Hilfe benötigen oder Gefahr laufen, an den Rand der Gesellschaft gedrängt zu werden. Ihnen bieten die SOS-Gemeinschaften Rat, Halt und Schutz.

Gut zu wissen: So helfen Sie der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth

Eine Patenschaft bei SOS-Kinderdorf zu übernehmen, ist ganz einfach. Geben Sie in unserem Online-Formular die gewünschte Region, Betrag und Zahlungsform ein.

Wenn Sie sich speziell für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth engagieren möchten, dann vermerken Sie dies bitte im Formular-Freitextfeld mit „Patenschaft für die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth“

Sie helfen so lange Sie möchten: Sie können Ihre Dorfpatenschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.

Zum Download

patenschaft

So können Sie helfen!

Dorfpate in Deutschland werden

So erreichen Sie uns

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth
Einrichtungsleitung: Mario Kölbl

Hohenroth 4
97737 Gemünden am Main

Telefon: 09354 9099-0 *
Fax: 09354 9099-18
dg-hohenroth@sos-kinderdorf.de

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo. – Do.: 8:00 – 16:30 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 Uhr

Nachricht senden