[---Image_alt---] 32915_KD-Berlin_BfK_MauriceRessel_13.11.2017_9103_DK.jpg
Die "Botschaft für Kinder" in Berlin

Ein Haus für Kinderrechte

Die politische Arbeit von SOS-Kinderdorf orientiert sich an der ursprünglichen Idee des Kinderhilfswerks: Kindern und jungen Menschen dabei zu helfen, ein vollwertiger Teil der Gesellschaft zu sein. Diese Idee bildet den Rahmen der politischen Arbeit, egal ob es sich um den Kampf gegen Kinderarmut, die Gestaltung der Migrationsgesellschaft oder den Einsatz für Care Leaver geht.

Eine tragende Säule der politischen Arbeit von SOS-Kinderdorf ist die Botschaft für Kinder in Berlin. In der 2017 eröffneten Botschaft können junge Menschen ihre Anliegen in die gesellschaftliche und politische Diskussion einbringen. SOS-Kinderdorf unterstützt sie dabei und bezieht sie auch in die Entwicklung eigener Positionen und Maßnahmen ihrem Alter entsprechend ein. Ziel ist es, die Lebensbedingungen für junge Menschen nachhaltig zu verbessern und öffentliche Aufmerksamkeit für die Belange von jungen Menschen und Familien zu gewinnen.

Zur Webseite der Botschaft für Kinder