Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

SOS-Kinderdorf Benin näht Corona-Schutzmasken

28. April 2020

Die jungen Auszubildenden aus dem Bereich "Textiles" der "Ecole Secondaire de Métiers d'Art", der weiterführenden SOS-Kinderdorf-Schule für Kunsthandwerk in Abomey-Calavi haben beschlossen, zur Begrenzung der Ausbreitung der COVID 19-Pandemie ihren Beitrag zu leisten: Sie wollen in 10 Tagen 4000 Masken nähen. 

Grundlage ist der von der Regierung der Republik Benin veröffentlichte Leitfaden für ISO-Masken. Die Masken sind für Kinder, Jugendliche, Mütter und Personal der SOS-Kinderdorf-Einrichtungen und der SOS-Familienstärkungsprogramme an den drei Standorten im Benin gedacht. Der SOS-Kinderdorf e.V. unterstützt die Arbeit von SOS-Benin an den Standorten Abomey-Calavi nahe der Hauptstadt Cotonou und Natitingou, hoch im Norden des Landes.