News

SOS-Kinderdorf bei der 15. Marriott-Azubikonferenz

24. August 2018

Am 16. Juli 2018 wurden auch dieses Jahr im The Westin Grand München Auszubildende aus den Hotels der Marriott Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz für besonders gute Leistungen geehrt. Eingeladen waren neben den 235 Nachwuchstalenten und ihren Mentoren aus den Hotels auch Vertreter von SOS-Kinderdorf.

In Workshops, bei Vorträgen und in persönlichen Gesprächen wurden die verschiedenen Entwicklungsprogramme, Weiterbildungsmaßnahmen und Transfermöglichkeiten ins Ausland diskutiert und verdeutlicht. In einem Film erfuhren die jungen und erfahreneren Mitarbeiter der weltweit größten Hotelkette dann etwas über das Leben und Aufwachsen eines Jugendlichen in einem SOS-Kinderdorf. Die Vorstellung der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Marriott und SOS-Kinderdorf, gemeinsame Werte, vielfältige Aktionen und was damit Gutes bewirkt werden kann, konnte die Teilnehmer der Konferenz sicher überzeugen, diese Partnerschaft weiterhin mitzutragen.

Am Abend fand beim festlichen Gala-Dinner noch die Scheckübergabe aus der letztjährigen „You Eat, We Giv“-Aktion statt. Für SOS-Kinderdorf in Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen dabei 86,424 Euro zusammen. Elke Tesarczyk, Marketingleiterin bei SOS-Kinderdorf, nahm den symbolischen Scheck für die drei SOS-Vereine von Markus Lewe, Area Vice President Central Europe,Marriott International,  gerne entgegen. Das Geld investierte Marriott unter anderem in Ausbildungspatenschaften des SOS-Kinderdorfs Berlin und fördert damit die Ausbildung von Jugendlichen, die dort den Grundstein für ein selbstständiges Leben legen.

Weitere Gäste waren zwei Azubis und ihr Betreuer aus dem SOS-Kinderdorf Nürnberg, die tagsüber und abends interessante Einblicke in die Welt der Ausbildung bei Marriott gewinnen konnten.

Herzlichen Dank an alle Hotels der Marriott Gruppe, die SOS-Kinderdorf seit vielen Jahren unterstützen!