Aktuelles

Erdbeben in Kroatien

23. März 2020

Am Sonntagmorgen wurde die Region nördlich von Zagreb von einem Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert. 

Den Mitarbeiter, Kindern und Jugendlichen des in der Nähe gelegenen SOS-Kinderdorf Lekenik geht es gut.  Die nationale Direktorin Visnja Tuskan-Krupic berichtet: "Unseren Kindern und Erziehern geht es gut, wenngleich sie alle unter Schock stehen. Nur ein Gebäude der Jugendeinrichtung wurde durch das Erdbeben leicht beschädigt.“
 
Wie in vielen Ländern folgen die Betreuer und Kinder in den beiden SOS-Kinderdörfern und den vier Jugendeinrichtungen in Kroatien den Anweisungen der lokalen Behörden, wegen des Coronavirus im Haus zu bleiben. "Wir alle müssen uns im Alltag und Arbeitsleben an diese besonderen Umständen anpassen", fügt Frau Tuskan-Krupic hinzu.