Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Mit Kindern sprechen
Coronavirus

Informationen, Tipps und vieles mehr

Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Coronavirus und SOS-Kinderdorf. Wann und wie sind unsere Einrichtungen erreichbar? Welche Vorsichtsmaßnahmen werden in unseren Einrichtungen ergriffen? Aber Eltern erhalten auch Tipps und Antworten auf einige Fragen. Wie erkläre ich die aktuelle Lage meinem Kind? Und wie beschäftige ich mein Kind jeden Tag aufs Neue in den eigenen vier Wänden? 

Aus den Einrichtungen

Was denken Kinder weltweit über die Corona-Pandemie?



Download Wallpaper „Alles wird gut“

Wallpaper SOS-Kinderdorf "Alles wird gut"

Wallpaper SOS-Kinderdorf "Alles wird gut"

Laden Sie sich das SOS-Kinderdorf Wallpaper „Alles wird gut“ herunter, um täglich daran erinnert zu werden, weiter durchzuhalten, füreinander einzustehen. Gemeinsam können wir das schaffen!

Hier geht’s zum Download!

Erreichbarkeit der Einrichtungen

Angebote der Familienberatung, Jugendhilfe, frühen Hilfen, ambulanten Hilfen, etc. in den Einrichtungen sind weiterhin telefonisch, online oder per E-Mail erreichbar.

Auf den Einrichtung-Webseiten der jeweiligen Einrichtungen erfahren Sie hierzu mehr. Hier erhalten Sie eine Übersicht aller Einrichtungen.

Erreichbarkeit unserer Verwaltung

Die Sorge um die Menschen steht für SOS-Kinderdorf seit jeher im Mittelpunkt. Daher arbeitet ein Großteil unserer Verwaltungsmitarbeiter ab sofort von zu Hause aus. Dennoch bemühen wir uns sehr, Ihnen schnellstmöglich zu antworten. Telefonisch erreichen Sie uns aufgrund der aktuellen Lage eingeschränkter als sonst. Wir tun unter der Rufnummer 089/12 60 6 – 0 und per E-Mail info@sos-kinderdorf.de unser Bestes. 

Hinweis: ab dem 23. März erreichen Sie uns unter dieser Nummer Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 15 Uhr.

Hinweis für Bewerberinnen und Bewerber

Wir bemühen uns, Ihre Bewerbung zügig zu bearbeiten. Durch die Corona-Situation kann es aber dazu kommen, dass sich Bewerbungsverfahren verzögern und Sie zurzeit länger auf Rückmeldung warten müssen als üblich. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.   

Wir danken allen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit großem Organisationstalent und Flexibilität auf diese Krise reagieren.