Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Zwei Mädchen lächeln in die Kamera
Panama

SOS-Kinderdorf in Panama

Panama hat zwar das größte Wirtschaftswachstum Lateinamerikas, doch der Wohlstand ist extrem ungleich verteilt. Vor allem in ländlichen Gebieten ist die Armut nach wie vor ein schwerwiegendes Problem. Der Großteil der indigenen Bevölkerung hat weder Zugang zum Arbeitsmarkt noch zur Gesundheitsversorgung, staatliche Sozialleistungen gibt es nicht.

Kinder sind besonders auf Schutz angewiesen

Viele Kinder müssen arbeiten und zum Familieneinkommen beitragen, statt zur Schule zu gehen. Chancen auf Bildung und ein besseres Leben als Erwachsene sind praktisch nicht vorhanden, der Teufelskreis aus mangelnder Bildung und Armut setzt sich fort.

Die Not der Kinder in Venezuela ist groß.
109040

Knapp ein Viertel der Bevölkerung gilt als arm.

108996

13 Prozent der Kinder im Grundschulalter gehen nicht zur Schule.

109042

17 Prozent der Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren gehen weder zur Schule, noch haben sie einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz.

Erst im SOS-Kinderdorf habe ich eine echte Familie gefunden.

Jorge, ehemaliger Schützling unseres Kinderdorfes in Penonomé

Wie SOS-Kinderdorf in Panama hilft

Derzeit unterstützen wir vernachlässigte oder elternlose Kinder und Jugendliche an unseren beiden Standorten in David und Penonomé durch SOS-Kinderdörfer und Jugendprogramme. 

Helfen Sie mit

Wenn Sie unsere Programme in Panama gezielt unterstützen möchten, geben Sie im Freitextfeld des Spendenformulars bitte den Zusatz „Spende für Panama“ ein.

Jede Spende ist wertvoll

82856

23

decken bspw. die monatlichen Schulgebühren eines Kindes.

82856

27

ermöglichen bspw. die medizinische Vorsorgeuntersuchung eines Kindes.

82856

136

finanzieren bspw. ein Jahr lang die Ausbildungskosten eines Jugendlichen.

spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Das haben wir 2020 mit Ihrer Unterstützung erreicht

9636

102

Kindern haben wir in 17 Kinderdorffamilien ein liebevolles Zuhause gegeben.

11172

42

Jugendliche wurden in unseren Jugendprogrammen in David und Penonomé betreut.

46040

7

Jugendliche wurden bei der Wiedereingliederung in ihre Herkunftsfamilien in David und Penonomé unterstützt.