32041_Bolivien_CV-Potosi_Nov-2016_MauriceRessel_F2A8940.jpg
Amerika

Armut und Reichtum liegen dicht beieinander

Armut und Reichtum liegen besonders in Lateinamerika oft nur wenige Straßenzüge voneinander entfernt: Hohe Arbeitslosigkeit, mangelhafte Bildung, Kriminalität oder Drogenhandel bestimmen viel zu häufig den Alltag - und die riesigen Slums am Rande der Mega-Citys werden nicht kleiner.

SOS-Kinderdorf schenkt Kindern und Jugendlichen Hoffnung auf eine echte Zukunft. Neben unseren Kinderdörfern erhalten junge Familie und alleinerziehende Mütter in Lateinamerika medizinische Betreuung, Hilfe bei der Arbeitsplatz-Suche, eine Ausbildung oder einfach eine warme Mahlzeit.

Informationen zum Kontinent

133 amerikanische SOS-Kinderdörfer

7.800 Mädchen und Jungen wachsen in Lateinamerika in einem SOS-Kinderdorf auf. Dank Ihrer Hilfe erhalten sie ein liebevolles und sicheres Zuhause.

8 amerikanische Hermann-Gmeiner-Schulen

5.600 Kinder besuchen in Lateinamerika den Unterricht an unseren Schulen. Dadurch erhalten junge Menschen die Chance ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

113 SOS-Sozialzentren und -Familienhilfe

87.600 Menschen erreichen wir über SOS-Sozialzentren und die Angebote der SOS-Familienhilfe. Helfen Sie mit, das Leben dieser Familien in Lateinamerika zu verbessern.

spenden

So können Sie helfen!

SOS-Kinderdorf