Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Beninische Küche
Reise-Tagebuch Benin

3. Beninische Küche

Heute haben wir bei einem Workshop von SOS-Kinderdorf gedreht, bei dem Frauen lernen, wie sie selbst Geld verdienen können. Das ist hier überlebenswichtig, denn gerade Frauen gehen seltener in die Schule, heiraten früh und stehen dann völlig mittellos da, wenn ihr Mann sie verläßt oder stirbt. Diese Familien brechen dann schnell auseinander, die Kinder landen auf der Straße oder noch schlimmer.  Nach dem Workshop gab es typisches beninisches Mittagessen für alle Workshopteilnehmer und uns. Das war sehr lecker, aber vor allem auch scharf!

Beninische Küche


Hintergrund

Um Freunden und Interessierte an SOS-Kinderdorf zu zeigen, wie die Organisation arbeitet und wie sich diese Hilfen langfristig auf das Leben der Menschen auswirken, drehen wir immer wieder Filme über unsere Arbeit. Im Sommer 2018 haben wir ein Filmteam von Kigali Films nach Benin geschickt. Ralph Weihermann, Eva Beyer und Julian Barth reisten für uns zu verschiedenen Standorten, an denen SOS-Kinderdorf aktiv ist und filmten dort Menschen, die von unterschiedlichen Programmen von SOS-Kinderdorf unterstützt werden. In diesem Blog erzählen sie von ihren Eindrücken ihrer Drehreise in einem der ärmsten Länder der Welt.