Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Beschäftigungstipps für den Frühling
Beschäftigungstipps

10 Dinge, die Sie im Frühling unbedingt machen sollten

Der Frühling kommt, die Natur erwacht und wir genießen die Sonne und die warmen Temperaturen. Der Frühling bietet aber auch wieder ganz andere Möglichkeiten draußen Dinge zu unternehmen. Was Sie jetzt unbedingt erleben müssen, verraten wir Ihnen hier.

Tipp1: Kräutergarten oder Lieblingsblumen pflanzen

Wenn draußen die Natur erwacht, dürfen Sie natürlich auch nicht vergessen, selbst Blumen oder Kräuter anzupflanzen – sei das im Garten, auf dem Balkon oder Sie holen sich das Frühlingsgefühl einfach in die Wohnung. Suchen Sie sich Ihre Lieblingspflanzen aus oder eine Bunte Mischung aus Kräutern und schon kann es losgehen.

Kräutergarten oder Lieblingsblumen pflanzen

Kräutergarten oder Lieblingsblumen pflanzen

Tipp 2: Blumentöpfe bemalen

Für die neuen Pflanzen und Kräuter können Sie auch direkt Blumentöpfe gemeinsam mit Ihren Kindern bemalen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Tipp 3: Besuch im Zoo, Botanischen Garten, etc.

Je nach Maßnahmen der derzeitigen Corona-Pandemie können Sie auch ein bisschen Abwechslung mit einem Besuch im Zoo oder Botanischen Garten schaffen. Informieren Sie sich rechtzeitig, was derzeit in ihrer Region möglich ist und ob Sie einen Termin vereinbaren müssen. Die Kinder werden sich sicher über ein bisschen Abwechslung freuen.

Tipp 4: Radtour

Mit dem Frühling kommen die warmen Temperaturen und so sind auch wieder Radtouren möglich. Am besten Sie suchen sich vorher eine Route aus, die Sie als Familie gut schaffen können. Suchen Sie sich am besten auch ein Ziel aus, an dem Sie vielleicht ein kleines Picknick machen können und von dem die Heimfahrt vielleicht nicht allzu lange ist.

Radtour machen

Machen Sie eine Radtour.

Tipp 5: Eis selbst machen 

Eis in der Eisdiele oder im Supermarkt kaufen, kann jeder. Versuchen Sie es doch einmal Eis selbst zu machen. Wir haben ein leckeres Rezept für Sie, das sie nach Belieben mit dem Lieblingsgeschmack der Familie verfeinern können.

Eis essen oder selber machen

Eis essen oder selber machen

Tipp 6: Neuen Spielplatz ausprobieren

Es muss nicht immer der gleiche Spielplatz um die Ecke sein, den Sie mit Ihren Kindern besuchen. Suchen Sie gemeinsam einen neuen aus. Das weckt sicher die Entdeckerfreude in Ihren Kindern.

Einen anderen Spielplatz ausprobieren

Probieren Sie doch mal einen anderen Spielplatz mit Ihren Kindern aus.

Tipp 7: Wald erkunden

Machen Sie im Frühling doch einen Spaziergang im Wald. Hier gibt es viel für Kinder zu entdecken – Pflanzen, Tiere,… Bestimmen Sie doch gemeinsam welche Bäume hier wachsen oder welche Tiere sich im Wald tummeln.

Wald erkunden

Wald erkunden

Tipp 8: Steine bemalen, Blätterabdrücke machen oder Blüten trocknen

Und wenn Sie schon einmal im Wald sind, können Sie direkt ein paar Blätter, Steine und Blüten zum Basteln sammeln.

Tipp 9: Barfußpark

Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe auch einen Barfußpark. Bei wärmeren Temperaturen können Ihre Kinder hier verschiedene Untergründe mit den Füßen ertasten. Das macht Spaß und schärft die Sinne.

Tipp 10: Familie Postkarten schicken

Da es derzeit nicht möglich ist der Familie aus fernen Ländern Postkarten zu schicken, es aber so viel Spaß macht, diese zu gestalten. Schicken Sie doch einfach trotzdem eine Postkarte an die Großeltern, Tante oder Onkel. Entweder Sie suchen gemeinsam mit Ihren Kindern schöne Motive aus. Oder sie kaufen sich leere Postkarten und bemalen oder bekleben diese. Die Familie freut sich sicher auf diese kreativen Grüße.


Rezept für Eis am Stiel

Apfel-Minz-Popsicles

Zutaten für etwa 10 Eisformen für Popsicles mit jeweils ca. 125 ml Fassungsvermögen:

  • 300 g griechischer Joghurt
  • 300 g Apfelmark (ungesüßt)
  • 1 Zitrone, 1 Vanilleschote
  • 6 Stiele Minze, 1/4 Apfel
  • 400 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 300 g Zartbitter- oder Vollmilch-Schokolade

Zubereitung:

Joghurt und Apfelmark in einer Schüssel vermengen. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Vanilleschote
halbieren und das Mark auskratzen. Zusammen mit 1/3 der gewaschenen, fein gehackten Minze unter die Apfel-Joghurt-Mischung rühren.

Mischung zu etwa 2/3 in den Eisformen verteilen. Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Jeweils 1 Apfelscheibe pro Eis in die Eisformen schieben. Apfelsaft vorsichtig drauf verteilen und 1/3 der gehackten Minzblättchen in den Apfelsaft streuen.

Eisform schließen, Holzstiele hineinstecken und in der Kühltruhe mindestens 5 Stunden einfrieren. Vor dem Servieren Schokolade hacken, in einen Gefrierbeutel geben und im Wasserbad schmelzen. Eis aus der Form
lösen, eine kleine Spitze des Gefrierbeutels abschneiden und das Eis mit der flüssigen Schokolade verzieren. Mit dem Rest der Minzblättchen bestreuen und sofort genießen.

Rezept von BVEO – Deutsches Obst und Gemüse

Unser Familienplan zum Download

[---Image_alt---] Posting Familienplan

Was sollten Sie diesen Frühling unbedingt mit der Familie erleben? Wir haben einige Ideen, die Sie direkt in unseren Familienplan eintragen können – einfach herunterladen, ausdrucken und gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt Familienplan herunterladen