Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb

Behaupte-Dich-Gegen-Mobbing-Tag: 

Was tun bei Cybermobbing?


Mein Kind mobbt andere. Was kann ich tun?

Keine Vorwürfe oder Strafen

Zuerst einmal - was Eltern nicht tun sollten: ihrem Kind Vorwürfe machen und Strafen verhängen. Es ist wichtig, dass Eltern verstehen, warum das Kind andere mobbt. Was sind die Gründe?

Ursachen versuchen Beiseite zu räumen

Wenn sich das Kind den Eltern anvertraut und die Gründe für das Mobbing kennt, dann sollte etwas gegen diese Dinge unternommen werden. Oft ist es ein fehlendes Selbstwertgefühl oder der Ruf nach Aufmerksamkeit.

Gemeinsames Gespräch mit Betroffenen

Des Weiteren sollte sich das Kind bei demjenigen, den es gemobbt hat, entschuldigen. Aber auch die Eltern sollten miteinander sprechen. Eltern sollten hier eine gute Basis finden und gemeinsam ein Vorbild für ihre Kinder sein.

Letzter Schritt: Therapie

Als letzter Schritt kann auch eine Therapie hilfreich sein.

Umgang mit Social Media

Cybermobbing in sozialen Medien

Hier erfahren Sie, was Eltern im Umgang mit Social Media bei ihren Kindern beachten sollten. Außerdem erklären wir Ihnen, was Sie tun können, wenn Ihr Kind gemobbt wird oder andere mobbt.

Mehr erfahren