Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Spendenlauf für einen guten Zweck, trotz Corona
SOS-Kinderdorf Campus

Laufen für den guten Zweck, trotz Corona

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am Graf-Rasso-Gymnasium hatten Glück. Sie konnten ihren Spendenlauf zugunsten von SOS-Kinderdorf vor den Sommerferien noch als Klassengemeinschaft absolvieren. Aber seit das Coronavirus unser aller Alltag bestimmt, ist fast nichts mehr gemeinsam möglich. Deshalb hat SOS-Kinderdorf Campus den virtuellen Spendenlauf ins Leben gerufen. Jeder Teilnehmer kann seinen Lauf durchführen, wann und wo er will. „Die Schülerinnen und Schüler müssen sich lediglich eine Lauf-App installieren und die gelaufenen Kilometer, die sie innerhalb einer Woche zurückgelegt haben, tracken“, erklärt Dr. Maria Braune, zuständig für die Bildungskommunikation bei SOS-Kinderdorf Campus. Je weiter die Strecke desto besser: denn jeder Kilometer bringt Geld ein, das direkt Kindern, Jugendlichen und Familien in Not zugute kommt. Die Klasse entscheidet, ob sie ein SOS-Kinderdorf in ihrer Nähe oder ein Projekt im Ausland unterstützen will.

Schüler des Graf-Rasso-Gymnasium SOS-Kinderdorf Campus

Unter dem Motto „Rasso rennt“, absolvierten die Abiturienten einen Spendenlauf.

Ideal zur Vorbereitung eines Spendenlaufs eignet sich eine Schulstunde, die den Schülerinnen und Schülern Themen wie Benachteiligung, Kinderarmut und soziale Ausgrenzung näherbringen. Mit den SOS-Kinderdorf Campus Unterrichtsmaterialien wird die Klasse für gesellschaftliche Verantwortung sensibilisiert und die soziale Kompetenz gestärkt. Fragen wie „Was macht eine Familie aus? Warum können manche Kinder nicht in ihren Familien leben? Wie hilft SOS-Kinderdorf weiter?“ lassen sich ideal in die Fächer Sozialkunde, Gemeinschaftskunde, Politik, Ethik oder Religion integrieren und eignen sich für Klassen der Mittel- und Oberstufe. Das Unterrichtsmaterial steht ebenso auf der neuen Lernumgebung Padlet zur Verfügung. Die digitale Pinnwand mit Texten, Bildern und Videos ermöglicht es, gerade in Zeiten von Home-Schooling, interaktiv und direkt am Bildschirm zu arbeiten.

Ob analog oder digital, mit den verschiedenen SOS-Kinderdorf Campus Schulmaterialien werden die Schülerinnen und Schüler an aktuelle gesellschaftliche Themen herangeführt und sich der Wichtigkeit von sozialem Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendlichen bewusst. Mit einem Spendenlauf können sie ihre Motivation im Anschluss ganz konkret zum Ausdruck bringen. Hoffentlich bald in der Klassengemeinschaft, so wie die Oberstufen-Klasse des Graf-Rasso-Gymnasiums, die stolze 3.125 Euro zugunsten des SOS-Kinderdorfs Ammersee erlaufen hat.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie wollen mit Ihrer Schule einen Spendenlauf durchführen: wir beraten Sie gerne persönlich unter 089 12606-105 oder per E-Mail unter campus@sos-kinderdorf.de

Schüler des Graf-Rasso-Gymnasiums SOS-Kinderdorf Campus

Stolze 3.125 Euro kamen dem SOS-Kinderdorf Ammersee zugute.


Ihre Ansprechpartnerin

Maria Braune