Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Schulaktionen

„Tag der Agenda 21“ an der Fos/Bos Neuburg

19. August 2019

Tag der Agenda 21 an der Fos und Bos in Neuburg an der Donau

Am 18. Juli war es wieder soweit – die Fach- und Berufsoberschule Neuburg (an der Donau) veranstaltete den Tag der Agenda 21. Auch in diesem Jahr war SOS-Kinderdorf mit einem eigenen Stand vertreten. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautete „Kinder in Afrika“.

Frau Shabani und Frau Zühl, die für die Schulbetreuung bei SOS-Kinderdorf zuständig sind, wurden von Frau Büchl, Lehrerin am Berufsschulzentrum, sehr nett empfangen und konnten gleich mit tatkräftiger Unterstützung der OberstufenschülerInnen alle Vorbereitungen treffen. Über den Vormittag verteilt durchliefen die Kinder und Jugendlichen der Schulen verschiedene Stationen, unter anderem auch den Spendenlauf-Parcours mit diversen Hindernissen. Für jeden erfolgreich absolvierten Lauf wurden 50 Cent für benachteiligte Kinder und Jugendliche gesammelt. Insgesamt kamen somit 226,20 € zustande - vielen Dank an alle Läufer!

Am Info-Stand konnten sich die SchülerInnen über SOS-Kinderdorf informieren und in einem Quiz passend zum Motto-, nicht nur allgemeines über Afrika lernen, sondern  auch einiges über die Arbeit von SOS-Kinderdorf vor Ort. Zu gewinnen gab es ein paar nützliche Utensilien für den Unterricht, wie Stifte oder Hefte. Alles in allem, war es ein rundum gelungener Tag und wir sind sehr froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder dabei sein durften!

Tag der Agenda 21 an der Fos und Bos in Neuburg an der Donau