8186_KD Lippe_Marion Vogel_119.JPG
Alt- & Zahngold

Sorgt auch bei Kindern für glänzende Augen: Ihre Goldspende

Kennen Sie das? Ringe, die nicht mehr passen, Kettchen, die aus der Mode gekommen sind, und die gute alte Goldarmbanduhr, die heute keiner mehr tragen mag – manchmal überdauern alte „Schätzchen“ völlig unbeachtet die Jahre. Ohne je wieder getragen zu werden, oder zum Einsatz zu kommen. Und auch altes Zahngold hat irgendwann seinen Zweck erfüllt – und dann?

Goldrichtig helfen

Wir haben für Ihr Altgold, Ihre Edelmetalle und Ihr Zahngold eine wunderbare Verwendung: Sie können damit Kindern in Not etwas Gutes tun. Verwandeln Sie es doch einfach in Bargeld – und spenden Sie den Betrag an SOS-Kinderdorf! Dann werden plötzlich aus einem Goldring oder einem Eckzahn Dinge, die die Kinder in den SOS-Kinderdörfern dringend brauchen: Schulranzen oder Gummistiefel, notwendige Therapien für ein Heilwerden von Leib und Seele, gesunde Nahrungsmittel und vieles andere mehr.

Übrigens: Auch als Zahnarzt können Sie uns unterstützen. In der Zahngold-Sammeldose von SOS-Kinderdorf – aufgestellt in Ihrer Praxis – können Sie ganz unkompliziert altes Zahngold wie Inlays, Onlays oder Brücken sammeln und spenden. Unser SOS Freunde- und Patenteam erklärt Ihnen gerne alle Möglichkeiten der Zahngold-Spende. Rufen Sie uns unter +49 89 12 606 292 an oder schreiben Sie uns ein E-Mail. Wir rufen Sie auch gerne an!

Ihre Spende hilft den Kindern in unseren Einrichtungen sehr. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Gute Gründe für Ihre Spende

Jedes Gramm hilft – Ihre Spende zählt

Helfen ist ganz einfach – spenden Sie Ihr Alt- und Zahngold oder bitten Sie Ihre Patienten um Ihre Spende.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen

Sie entscheiden, wie viel Sie Spenden möchten und unsere Experten werten Ihre Spende aus.

Wir sind DZI geprüft

Das DZI prüft, dass die von Ihnen gespendeten Gelder wirklich bei den Kindern und Familien ankommen.

Altgold spenden

Wie kann ich mein Altgold spenden?

Um mit Ihrem Altgold Kindern zu helfen, gibt es zwei Möglichkeiten.

Sie können ganz einfach über unser Freunde- und Patenteam einen Wertumschlag mit unserem „Goldtütchen“ inklusive unserem Infoflyer bestellen. Er erklärt Ihnen die einzelnen Schritte, wie Sie das Goldtütchen verwenden und abschicken.

Rufen Sie uns gerne unter +49 89 12 606 292 an oder schicken Sie eine E-Mail: freunde@sos-kinderdorf.de

Kann ich auch nur einen Teil spenden?

Selbstverständlich! Sie entscheiden, wieviel Sie an SOS-Kinderdorf spenden möchten. Im SOS-Infoflyer finden Sie ein Datenblatt, dort geben Sie den Anteil an, mit dem Sie die Schützlinge von SOS-Kinderdorf unterstützen möchten.

Die Experten der Scheideanstalt Kulzer analysieren und bewerten die Gold- und Edelmetalle.

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie und SOS-Kinderdorf das Ergebnis und das Geld.

Erhalte ich Informationen über die Höhe meiner Spende?

Selbstverständlich! Nach Eingang Ihrer Spende bei uns, erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung über Ihren Spendenbetrag. 

Hinweis zur Qualitätssicherung bei SOS-Kinderdorf

Das Sammeln von Altgold bedarf einer zuverlässigen Abwicklung und Qualitätssicherung. Deshalb haben wir uns entschlossen, professionelle Hilfe gegen Erstattung der Kosten in Anspruch zu nehmen. Diese Leistungen bezahlen wir u.a. in Abhängigkeit von den Altgolderlösen.

Zahngold spenden

Direkt und diskret in die Zahngold-Sammelbox spenden

Ihr altes Zahngold spenden Sie als Patient in einer der teilnehmenden Zahnarztpraxen. Jedes Gramm hilft – auch viele, kleine Spenden schaffen Großes. Das Zahngold wird in zertifizierten deutschen Scheideanstalten analysiert, eingeschmolzen und geschieden, der Ertrag zum besten Marktpreis ermittelt und als Spende an SOS-Kinderdorf übergeben.

Zahnarzt-Urkunde für teilnehmende Praxen

Ihre Zahnarztpraxis als SOS-Unterstützer wird mit unserer SOS-Kinderdorf-Urkunde ausgezeichnet. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

Hinweis zur Qualitätssicherung bei SOS-Kinderdorf

Für das Sammeln von Zahngold ist eine professionelle, seriöse Unterstützung in der Abwicklung und in der Qualitätssicherung nötig. SOS-Kinderdorf arbeitet deshalb mit der BonAureus GmbH zusammen, auf dessen Initiative in Zusammenarbeit mit SOS-Kinderdorf und führenden deutschen Scheideanstalten ein Edelmetall-Recyclingprogramm entwickelt worden ist. Die Leistungen von BonAureus werden von SOS-Kinderdorf vergütet.

Informationen zu Ihrer Spende

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne!

32867_FuP_Teambild_DSC2311.jpg
Nachricht senden