1390_SOS-Kinderdorf_Panda Pictures GmbH_2206.jpg
Persönlicher Anlass

Glück teilen – Spenden statt Schenken

Sie planen ein schönes Ereignis wie beispielsweise einen Geburtstag, eine Hochzeit oder ein Jubiläum und sind eigentlich "wunschlos glücklich"? Sie spielen mit dem Gedanken, auf persönliche Geschenke zu verzichten und möchten sich stattdessen sozial engagieren?

Aus freudigem Anlass etwas Gutes tun

Mit einer Anlass-Spende verknüpfen Sie das Schöne mit dem Nützlichen:
Bitten Sie doch einfach Ihre Gäste statt der üblichen Geschenke um eine Spende für SOS-Kinderdorf.

Was ist das Besondere an einer Anlass-Spende?

Ehrenwertes am Ehrentag

Sie feiern mit Freunden, Verwandten, Bekannten oder Kollegen? Bitten Sie Ihre Gäste an Stelle von Blumen und Geschenken um Spenden für Kinder und Familien in Not.

Sie vervielfachen Freude

Durch die Beiträge unterstützen Sie mit Ihren Gästen gemeinsam SOS-Kinderdorf - getreu dem Sprichwort: Das Ganze ist mehr Wert als die Summe seiner Teile.

Sie werden SOS-Botschafter

Denn durch die gemeinsame Spende zu Ihrem persönlichen Anlass, tragen Sie die Idee von SOS-Kinderdorf weiter, indem Sie Ihre Gäste über unser Wirken informieren.

So einfach geht's

Anlass-Sonderkonto

Sie möchten Ihre Gäste bitten, die Spende direkt auf unser Anlass-Sonderkonto zu überweisen?

Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Bitte informieren Sie uns und Ihre Gäste rechtzeitig - am besten in der Einladung - über Ihre Spendenaktion.
  2. Geben Sie dazu unser Anlass-Sonderkonto und ein eindeutiges Stichwort (den Anlass + Ihren Vor- und Nachnamen) als Verwendungszweck an. Nur so können wir die Einzelspenden Ihrer Aktion zuordnen.
  3. Etwa 4 bis 6 Wochen später erhalten Sie das Spendenergebnis und die Anzahl der Einzahlungen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir keine Einzelbeträge und Namen nennen. Wir danken für Ihr Verständnis.
  4. Sofern uns die vollständige Adresse des Einzahlers vorliegt, senden wir ein Dankschreiben und ggf. eine Spendenquittung.

Unser Sonderkonto für Anlass-Spenden:

Donner & Reuschel Bank
IBAN DE22 2003 0300 0122 5777 00
BIC CHDBDEHHXXX

Bei Überweisungen bitte unbedingt das Stichwort Ihrer Spendenaktion und Ihren Namen angeben. Danke.

Bargeld überweisen

Sie möchten das Bargeld sammeln und den Gesamtbetrag auf unser Anlass-Sonderkonto überweisen?

Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Auch in diesem Fall ist es sinnvoll, bereits in der Einladung auf Ihre Spendenaktion hinzuweisen und sich mit uns vor dem Fest in Verbindung zu setzen.
  2. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch für die Feier unser SOS-Spendenhaus.
  3. Sie überweisen den Gesamtbetrag mit eindeutigem Verwendungszweck (Anlass + Ihr Vor- und Nachname) auf unser Anlass-Sonderkonto.
  4. Anschließend senden wir Ihnen ein Dankschreiben und gegebenenfalls eine Zuwendungsbestätigung über die Gesamtsumme.

Spendenhaus für Anlassgeber

Anlass-Sonderkonto

Donner & Reuschel Bank

IBAN DE22 2003 0300 0122 5777 00
BIC CHDBDEHHXXX

Bei Überweisungen bitte unbedingt das Stichwort Ihrer Spendenaktion und Ihren Namen angeben. Danke.

Nützliche Informationen zur Anlass-Spende

Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Fragen und Antworten zum Thema "Spenden statt Geschenke"

Bekomme ich Infomaterial zum Auslegen auf dem Fest?

Ja, wir versorgen Sie gerne mit allen nötigen und gewünschten Infomaterialien. Dazu zählen beispielsweise allgemeine Infos zur Arbeit von SOS-Kinderdorf e.V., Poster, Dankeskarten sowie Kurzbeschreibungen bestimmter Einrichtungen in Deutschland oder im Ausland. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

Warum ist ein Kennwort für meine Aktion wichtig?

Bitte denken Sie in jedem Fall daran, Ihrer Überweisung ein Kennwort zu geben, da sonst die eindeutige Zuordnung der eingehenden Spende(n) zu Ihrer Aktion schwierig wird. Am besten verwenden Sie als Kennwort Ihren Vor- und Nachnamen.

Warum gibt es ein Anlass-Sonderkonto?

Das Anlass-Sonderkonto ist wichtig, damit Ihr Kennwort berücksichtigt und die eingehenden Spenden Ihrer Aktion zugeordnet werden kann.

Wann werde ich über den Spendeneingang informiert?

Unser Team informiert Sie gerne ca. 4-6 Wochen nach Aktionsstart.

Kann ich die Beträge der einzelnen Spender einsehen?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihnen keine Einzelbeträge und Namen nennen, teilen Ihnen aber gerne die Anzahl der Spenden und den Gesamtbetrag Ihrer Aktion mit.

Ab welchem Betrag erhalte ich eine Zuwendungsbestätigung?

Ab 200,01 Euro wird Ihnen automatisch eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt, bei niedrigeren Beträgen reicht der Einzahlungsbeleg als Nachweis. Wir schicken aber bei vollständiger Adresse an jeden Spender ein Dankschreiben.

Kann ich die Spenden zweckgebunden einem bestimmten Projekt oder einer SOS-Einrichtung zukommen lassen?

Wer spendet, will helfen und Gutes bewirken; mitunter nach Absprache mit unserem Anlass-Team auch gezielt zugunsten einer bestimmten SOS-Einrichtung. Bei SOS-Kinderdorf führen wir genau Buch darüber, dass diese zweckgebundenen Spenden wie vorgesehen zum Einsatz kommen. Aber was geschieht, wenn die Spendeneinnahmen im Einzelfall über den Finanzierungsbedarf des einzelnen Projekts hinausgehen? Das Gesetz erlaubt es dann zwar, die Spenden für andere dringende SOS-Projekte zu verwenden. Doch die Spender müssen in diesem Fall über die alternative Verwendung ihrer Spende informiert werden.

Ungebundene Spenden erhöhen die Bewegungsfreiheit

Die Korrespondenz und Abstimmung mit dem Spender bedeutet einen erhöhten Verwaltungsaufwand und damit mehr Kosten. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI), das die derzeit umfassendste Spendenprüfung in Deutschland vornimmt, empfiehlt daher in seinen „Spenden-Tipps“, zweckgebundene Spenden nur ausnahmsweise einzusetzen. Bzw. wirklich nur dann, wenn die begünstigte Organisation diese Spendenform in besonderen Fällen empfiehlt.

Am effizientesten kann man deshalb mit ungebundenen Spenden helfen. Das heißt, Spenderinnen und Spender verzichten darauf, einen konkreten Verwendungszweck zu benennen. „Für SOS-Kinderdorf ist das die beste Möglichkeit, sehr effizient zu helfen“, sagt Christine Rust, Leiterin Direktmarketing bei SOS. „Denn so können wir das Geld schnell und flexibel jeweils dort einsetzen, wo es am dringendsten gebraucht wird und dabei die Verwaltungskosten niedrig halten.“

Darf ich das Spendenhaus von SOS-Kinderdorf behalten?

Ja, selbstverständlich dürfen Sie unser Spendenhaus nach Ihrem Fest zum „Wiedergebrauch“ bzw. zur „Weitergabe“ behalten.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

20581_Team-Anlass_0682.jpg

Frau Natalie Bader 
Frau Andrea Maindl

SOS-Kinderdorf e.V.
Telefon: 089/12606-195
Telefax: 089/ 12606-404
anlass@sos-kinderdorf.de

Sie erreichen uns:
Mo - Do:  8:30 - 15:30 Uhr
Fr:  8:30 - 14:00 Uhr

Sie haben Fragen oder möchten auf eine andere Art spenden? Wir beraten Sie gerne telefonisch. Oder Sie nutzen unser Kontaktformular – einfach und bequem.

Nachricht senden