Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Welttag der humanitären Hilfe 2022
Krieg in der Ukraine

So hilft SOS-Kinderdorf Menschen in und aus der Ukraine

„SOS-Kinderdorf wird helfen, so lange dieser Krieg auch dauern wird. Und auch danach werden wir beim Wiederaufbau helfen und Kinder in Not so lange unterstützen, wie sie unsere Hilfe benötigen.“

Julian Erjautz, Nothilfe-Koordinator SOS-Kinderdorf International

Seit Wochen gefährdet der Krieg in der Ukraine das Leben von Millionen Kindern und Familien und zwingt diese zur Flucht. SOS-Kinderdorf International plant mit seiner humanitären Hilfe in den nächsten Jahren 500.000 Menschen aus der Ukraine zu erreichen. 

Direkte Hilfe vor Ort

Die humanitäre Katastrophe vor Ort wird von Tag zu Tag größer, denn lebenswichtige Güter wie Lebensmittel, Medikamente und Hygieneartikel werden in den betroffenen Gebieten immer knapper.

SOS-Kinderdorf Ukraine leistet vor Ort Sofort-Hilfe und hat bereits zusammen mit anderen Partnerorganisationen mehr als 60.000 Menschen mit Nahrungsmitteln, Bedarfsgütern und WASH*, ebenso wie bei der Evakuierung und der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten unterstützt. Unter ihnen sind auch Heimkinder aus staatlichen Heimen, Pflegefamilien und Binnenflüchtlinge. Außerdem werden die Familien aus unseren Programmen in der Region Luhansk mit lebenswichtigen Gütern versorgt.

Hilfe für Geflüchtete in europäischen SOS-Programmen

Die Hilfe wird aktuell auf bestehende Kinderdorfprogramme in weiteren europäischen Ländern ausgeweitet. Rund 756 Kinder und Erwachsene konnten in SOS-Programmen in Polen, Rumänien, Tschechien, Litauen und anderen Ländern untergebracht werden.

Unsere Unterstützung in Deutschland

In Deutschland bereiten sich die SOS-Einrichtungen auf ankommende geflüchtete Familien und unbegleitete Minderjährige vor. Frauen und ihren Kindern sollen Unterbringungsmöglichkeiten aber auch psychosoziale Unterstützung zur Verfügung gestellt werden.

Folgende Hilfsmaßnahmen für die in Not geratenen Familien werden in der Ukraine, in weiteren europäischen Ländern und in Deutschland aktuell umgesetzt bzw. vorbereitet: 

  • Unterstützung bei der Evakuierung von Kindern und Familien vor Ort
  • Bereitstellung von Notunterkünften
  • Versorgung mit Nahrungsmitteln und Hygiene-Artikeln
  • Psychologische und medizinische Soforthilfe  
  • Sicherstellung von Bildung für geflüchtete Kinder
  • Errichtung von kinderfreundlichen Räumen
  • Mittel- und langfristige alternative Betreuung und Unterstützung bei der Integration von geflüchteten Müttern und Kindern

SOS-Kinderdorf Ukraine benötigt dringend Hilfe 

Die Menschen aus der Ukraine brauchen Unterstützung! Dank Ihrer Spende erhalten Kinder und Familien schnelle und konkrete Hilfe! Bitte spenden Sie für die Ukraine-Hilfe und geben Sie im Freitextfeld des Spendenformulars den Zusatz „Ukraine-Hilfe“ ein.


spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Jetzt spenden

Das können Sie beispielsweise bewirken

82856

30

ein Lebensmittelpaket für eine Familie

82856

60

sofortige psychologische Hilfe für eine Mutter und ihr Kind

82856

80

Kleidung für einen Jugendlichen

„Der Angriff Russlands in der Ukraine bringt hunderttausende Kinder in Gefahr. Es muss jetzt alles dafür getan werden, dass dieser Krieg sofort endet.“

Prof. Dr. Sabina Schutter, Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.

„Wir werden so viele Kinder wie möglich retten“

Nationaldirektor von SOS-Kinderdorf Ukraine Serhii Lukashov erzählt, wie es den Kindern in den von den Gefechten betroffenen Gebieten in der Ukraine geht und wie SOS-Kinderdorf hilft.


SOS-Kinderdorf in der Ukraine

In den 1990-er Jahren nahmen mehrere ukrainische Hilfsorganisationen, die Familien und Kinder in Not unterstützen, mit SOS-Kinderdorf Kontakt auf, in der Hoffnung, dass wir auch in der Ukraine unsere Tätigkeit aufnehmen. 2003 eröffnete SOS-Kinderdorf ein Büro in Kiew und im selben Jahr starteten wir ein Familienstärkungsprogramm. 2009 konnte  das erste ukrainische SOS-Kinderdorf in Brovary eröffnet werden. Dort finden seither Kinder ohne elterliche Betreuung in einer der SOS-Kinderdorf-Familien ein liebevolles Zuhause.

SOS-Kinderdorf unterstützt Kinder, Jugendliche und Familien in der Ukraine durch SOS-Pflegefamilien, Jugendwohngruppen, die SOS-Familienstärkung sowie das Nothilfeprogramm. 

Benötigen Sie Hilfe?

info@sos-kinderdorf.de
Telefon: 089 12 60 61 62

Mo. - Do. von 9:00 - 15:30 Uhr und Fr. von 9:00 - 13:00 Uhr

SOS-Kinderdorf kurz und knapp

SOS-Kinderdorf macht sich seit 60 Jahren für die Bedürfnisse, Anliegen und Rechte von Kindern stark. Nach den SOS-Kinderdörfern sind in Deutschland und in der ganzen Welt viele weitere SOS-Angebote für Kinder und Jugendliche, Mütter und Familien entstanden. Unterstützen Sie unsere Arbeit, indem Sie spenden oder eine Patenschaft übernehmen. SOS-Kinderdorf geht mit Ihren Spenden besonders verantwortungsbewusst um. Seit vielen Jahren wird SOS-Kinderdorf dafür mit dem DZI-Spenden-Siegel ausgezeichnet.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 129519008

Allgemeiner Hinweis
Im Ausnahmefall kann es nach öffentlichen Spendenaufrufen zu einem bestimmten Zweck zu der Situation kommen, dass für den konkreten Spendenzweck entweder zu viel Geld gespendet wurde oder wegen der projektbezogenen äußeren Umstände die Gelder nicht oder nicht zeitnah für den konkreten Spendenzweck eingesetzt werden können. Diese werden dann für ein vergleichbares Projekt, jedenfalls aber für satzungsmäßige Zwecke eingesetzt.

SOS-Kinderdorf

Ihre Spende kommt an

6942

Transparenz und Sicherheit durch das DZI-Spendensiegel

46040

über 840 Angebote unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in Deutschland in Krisensituationen

6944

87,2 Prozent Ihrer Spende fließen beim SOS-Kinderdorf e.V. direkt in die Projektförderung und -begleitung.