39808_HTS-Sophie_18.12.2018_Berlin_SebastianPfuetze_7900.tif
Dringliche Spendenprojekte

Die Welt ist ungerecht? Dann ändern wir sie!

Über das, was gerecht ist und was ungerecht, lässt sich bekanntermaßen trefflich streiten. Dennoch existieren „Tatbestände“, bei denen sich die Frage nach dem Wenn und Aber, dem Für und Wider schlichtweg nicht stellt: Hat ein Kind – egal, aus welchem Grund – von Geburt an schlechtere Zukunftschancen als seine Altersgenossen, dann ist das ungerecht. Muss ein Kind – egal, aus welchem Grund – die ersten Jahre seines Lebens in existenzieller Not verbringen, ist das ungerecht.

Genau hier beginnt die Arbeit von SOS-Kinderdorf

Denn wir wollen und können uns mit dieser – im wahrsten Sinn des Wortes – indiskutablen Ungerechtigkeit nicht abfinden. Weltweit macht sich unsere Organisation mit aller Kraft gegen Kinderarmut und für mehr Chancengleichheit stark: in unseren Kinderdörfern und Familienzentren, in Kitas, Schulen und Ausbildungsstätten sowie in Form von Familienstärkungsprogrammen und unzähligen weiteren sozialen Projekten.

Exemplarisch für unsere Aktivitäten, die wir nur mit verantwortungsbewussten Unternehmen stemmen können, steht das SOS-Engagement in Deutschland und Haiti:

Ihre Spende als Unternehmen an SOS-Kinderdorf:

Donner & Reuschel Bank
SOS-Kinderdorf e.V.
IBAN DE22 2003 0300 0122 5777 00
BIC CHDBDEHHXXX
Verwendungszweck: Ihre vollständige Firmierung

Sobald Ihre Spende verbucht ist, wird Ihnen die Spendenbescheinigung ab einem Betrag von 200,01 Euro automatisch postalisch zugestellt. Bitte nennen Sie uns hierfür zur vollständigen Firmierung auch die Firmenadresse – herzlichen Dank!

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne.

Team Unternehmenskooperationen SOS-Kinderdorf
Nachricht senden