Kinder wie Tobias bekommen durch SOS-Kinderdorf bessere Zukunftschancen
Dringliche Spendenprojekte

Halt geben, wenn eine Welt zerbricht

Konstanten gewinnen in unserer Welt zunehmend an Seltenheitswert. So gut wie täglich werden Gewissheiten, die wir bis vor Kurzem noch für unerschütterlich hielten, umgestoßen. Und so gut wie täglich sehen wir uns dann einer völlig neuen Faktenlage ausgesetzt, mit der wir irgendwie umgehen müssen. Da verwundert es kaum, dass immer mehr Menschen den Wert besonderer Rituale wiederentdecken.

Eines dieser Rituale ist Weihnachten: ein Fest, das die Menschen seit jeher zusammenbringt und aneinander denken lässt. Gerade in dieser Zeit sollte der Gedanke des Miteinanders aber auch all diejenigen einschließen, die nicht in Frieden und Wohlstand leben können. Wie schön wäre es da, wenn noch mehr von uns auch das Spenden zum festen Teil ihres Weihnachtsrituals werden ließen?

Setzen Sie sich jetzt gemeinsam mit SOS-Kinderdorf für Menschen in Not ein. Unterstützen Sie unsere vielfältigen Programme gegen Kinderarmut in deutschen Großstädten. Zugleich stärken wir 4.500 Kilometer weiter südlich Kinder und Familien im westafrikanischen Benin, die aufgrund der bitteren Armut dort sonst keinerlei Zukunftsperspektive hätten.

Spenden statt schenken

Treten auch Sie mit Ihrem Unternehmen für mehr menschliches Miteinander ein – zum Beispiel durch die Teilnahme an der jährlichen SOS-Aktion „Spenden statt Schenken“ oder Ihrer klassische Weihnachtsspende. 

Ihre Spende als Unternehmen an SOS-Kinderdorf:

Donner & Reuschel Bank
SOS-Kinderdorf e.V.
IBAN DE22 2003 0300 0122 5777 00
BIC CHDBDEHHXXX
Verwendungszweck: Ihre vollständige Firmierung

Sobald Ihre Spende verbucht ist, wird Ihnen die Spendenbescheinigung ab einem Betrag von 200,01 Euro automatisch postalisch zugestellt. Bitte nennen Sie uns hierfür zur vollständigen Firmierung auch die Firmenadresse – herzlichen Dank!

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne.

Team Unternehmenskooperationen SOS-Kinderdorf
Nachricht senden