tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG

tegut… und SOS-Kinderdorf e.V. – eine gute Partnerschaft

tegut… unterstützt SOS-Kinderdorf e.V. bereits seit 1990. Gelebt wird diese Partnerschaft vor allem durch das tolle Engagement innerhalb der Belegschaft. Einige Mitarbeiter spenden ihre Betriebszugehörigkeitsprämien mit gutem Gewissen an SOS-Kinderdorf e.V. Eine langjährige Tradition ist auch der weihnachtliche Losverkauf der tegut… Auszubildenden des ersten Lehrjahres für die Mitarbeiter der Zentrale und Logistik in Fulda. 2015 verzichteten die Mitarbeiter an den firmenweiten Teilbetriebsversammlungen auf ihre Give-Aways und haben stattdessen geschlossen den Betrag gespendet. Auch die Azubi-Aktion „Stifte sammeln und Spenden“ ist ein voller Erfolg: Bereits über 50.500 nicht mehr funktionstüchtige Schreibutensilien wurden in Zusammenarbeit mit Terracycle und BIC gebündelt. Pro gesammelten Stift gibt es zwei Cent für SOS-Kinderdorf e.V.

Spendenübergabe Tegut und SOS-Kinderdorf

Vielen Dank für die langjährige wertvolle Unterstützung.

Seit 2014 fließen die Spendengelder von tegut… an das SOS-Kinder- und Familienzentrum Frankfurt Sossenheim und so war es selbstverständlich, dass auch das 70-jährige Firmenjubiläum genutzt wurde, um fleißig Spendengelder zu sammeln.

„Durch die lange Zusammenarbeit mit SOS-Kinderdorf haben wir die Chance, die Erfolge und die Wirksamkeit unseres sozialen Engagements über die Jahre mitzuerleben. Uns ist wichtig, die Entwicklung von Kindern zu unterstützen und somit die Zukunft der Gesellschaft zu gestalten. Wir freuen uns, damals wie heute, Kindern auf vielfältige Weise zu helfen. SOS vermittelt uns sehr anschaulich, was unser Geld hier bewirkt – das motiviert uns, SOS auch in den nächsten Jahren weiterhin zu unterstützen“ so Geschäftsleitungsmitglied Karl-Heinz Brand.

Ist die Not groß, fällt die gesunde Ernährung oft hinten herunter

1947 gründete Theo Gutberlet das Unternehmen aus der Not heraus, um seine Familie ernähren zu können. Dem Leitspruch „Mit Lebensmitteln verantwortungsvoll handeln“ folge man laut dem Enkel und heutigen Geschäftsführer Thomas Gutberlet noch heute: „Ernährung ist ein Thema, das uns alle angeht“. Aber wenn die Not so groß sei und erst einmal grundlegende Dinge geklärt werden müssen, fehle die Zeit sich um die gesunde Ernährung zu kümmern. Daher habe sich tegut… entschieden, das SOS-Kinder- und Familienzentrum Frankfurt/Sossenheim zu unterstützen. „Denn hier gibt es nicht nur Kinderbetreuung und familiäre Beratung, sondern auch die Möglichkeit den Hunger zu stillen“, ergänzt Brand.

Ihre Ansprechpartner

Als Unternehmen helfen: Wir beraten Sie gerne!

Team Unternehmenskooperationen SOS-Kinderdorf
Nachricht senden