Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Barmer GEK

BARMER-Beschäftigte helfen!


Unter dem Motto „BARMER-Beschäftigte helfen“ führte die BARMER im Februar 2018 die Spenden-Initiative zur Restcentspende zugunsten drei NGOs, u. a. SOS-Kinderdorf ein. Mit einem Klick können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf freiwilliger Basis den Centbetrag hinter ihrem Gehalt spenden. So konnte im ersten Jahr eine stolze Summe von 5.900 Euro generiert werden, welche dem Projekt „Therapeutische Hilfe“ im SOS-Kinderdorf Lippe zu Gute kam. Auch 2019 wurde die Aktion fortgeführt, wobei rund 9.800 Euro für die SOS-Kinderdorf Corona-Hilfe in Deutschland eingesetzt werden konnten. Im vergangenen Jahr 2020 sind insgesamt knapp 10.900 Euro gespendet worden, welche jeweils hälftig in die Projekte „Erziehungsberatung im SOS-Kinderdorf Ammersee“ und „Altersrand im SOS-Mütterzentrum Salzgitter“ fließen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und bedanken uns recht herzlich für das tolle Engagement!

Spendenscheckübergabe

 v.l.n.r: Andreas Marx (BARMER), Birgit Röhrich (SOS-Kinderdorf), Felicitas Autsch (SOS-Kinderdorf), Robby Herzog (BARMER)


Ihre Ansprechpartner

Als Unternehmen helfen: Wir beraten Sie gerne!

Team Unternehmenskooperationen SOS-Kinderdorf
Nachricht senden