32220_iStock-692979746.jpg
Home-Office

Tipps und Tricks

Tipp 1: Halten Sie eine Tagesstruktur ein

Struktur gibt Sicherheit in Stresssituationen. Behalten Sie Rituale bei und halten Sie z.B. feste Arbeits-, Lern- und Esszeiten ein. Für Eltern im Home-Office gibt es hier einige Tipps und Informationen.

Tipp 2: Bleiben Sie mit Ihren Kollegen in Kontakt

Kommunizieren Sie regelmäßig, zum Beispiel per Telefonat oder Videochat.  

Tipp 3: Bewegen Sie sich zwischendurch

Bewegung wirkt sich positiv auf unsere Psyche aus. Drehen Sie eine
Runde im Freien oder bauen Sie einfache Übungen in Ihr Home-Office
ein, wie z. B. Schulterkreisen.

Tipp 4: Machen Sie regelmäßig Pausen

Pausen sind auch im Home-Office wichtig. Planen Sie diese fest ein, um Arbeit und Privates besser zu trennen.

Tipp 5: Konsumieren Sie Medien bewusst und gezielt

Seriöse und klare Informationen geben Orientierung und Sicherheit. Vermeiden Sie aber ununterbrochenen Medienkonsum. Seriöse Quellen sind z. B. das Robert Koch Institut, die Bundesregierung und die Tagesschau.

Tipp 6: Führen Sie einfache Entspannungsübungen durch

Entspannungsübungen reduzieren Ängste. Beispiel „Nasenatmung“: Schließen Sie die Augen. Halten Sie ein Nasenloch zu. Atmen Sie vier Sekunden durch das andere Nasenloch ein. Halten Sie vier Sekunden die Luft an. Atmen Sie nun sechs Sekunden durch das andere Nasenloch aus. Einige Male wiederholen.