Publikationen

Forschung – ein Qualitätsmerkmal von SOS-Kinderdorf

Sozialpädagogisches Institut (SPI), Deutschland, Forschung & Entwicklung (F&E), Österreich, Hermann-Gmeiner-Akademie Innsbruck

2016

Forschung fördert das Veränderungspotenzial in der Organisation und leistet einen Beitrag zur Reflexion des fachlichen Handelns. Sie ist ein Qualitätsmerkmal von SOS-Kinderdorf.

Beschreibung

Im Zuge der strategischen Initiative „Research" bei SOS-Kinderdorf wurde dieses Positionspapier verfasst. Es fokussiert den Bereich Forschung bei SOS-Kinderdorf und gibt den Orientierungsrahmen für die Forschungsqualität vor.

Nach diesem Verständnis soll Forschung dazu beitragen, dass die Arbeit des Vereins zum Wohle der Kinder und Jugendlichen im Sinn der UN-Kinderrechtskonvention zielstrebig weiterentwickelt wird. Es soll eine Forschungskultur bestehen, die sich an den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen in ihren soziokulturellen Kontexten und spezifischen Lebenslagen orientiert.

AutorInnen

Sozialpädagogisches Institut (SPI), Deutschland

Das Sozialpädagogische Institut gehört zum Ressort Pädagogik des SOS-Kinderdorf e.V. Deutschland und ist sozialwissenschaftlich und beratend tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Praxisforschung und Fachöffentlichkeitsarbeit. Eine Aufgabe des Institutes ist es, zu ausgewählten Fragestellungen Forschungsprojekte durchzuführen, deren Ergebnisse in die Qualitäts- und Angebotsentwicklung einzubringen und die Praxis der SOS-Einrichtungen im Kontext aktueller jugendhilfe- und sozialpolitischer Entwicklungen zur Diskussion zu stellen. (Stand der Veröffentlichung 2016)

Forschung & Entwicklung (F&E), Österreich

Die Abteilung Forschung & Entwicklung (vormals Sozialpädagogisches Institut) im Fachbereich Pädagogik von SOS-Kinderdorf Österreich ist in den Bereichen sozialwissenschaftliche Praxisforschung, Evaluationsforschung sowie Beratung und Begleitung tätig. Seit einigen Jahren leistet die Abteilung verstärkt einen Beitrag zur Organisations- und Programmentwicklung und zum Fachdiskurs innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe und deren Nahbereichen. (Stand der Veröffentlichung 2016)

Hermann-Gmeiner-Akademie Innsbruck

Die Hermann-Gmeiner-Akademie ist ein eigenständiger Verein und als Seminar- und Veranstaltungszentrum ein Ort der interkulturellen Begegnung und des fachlichen Austausches. Sie unterstützt die pädagogische SOS-Kinderdorfarbeit weltweit, indem sie sich der Analyse und Weiterentwicklung der SOS-Kinderdorfidee widmet. An Konzepten für die Sicherung der Qualität der SOS-Kinderdorfarbeit mitzuarbeiten, gehört ebenso zu ihren Aufgaben, wie Fortbildungsprogramme und Beratung anzubieten und Forschungsprojekte durchzuführen und zu koordinieren. (Stand der Veröffentlichung 2016)

Mehr aus dieser Reihe