Publikationen

Die Gesellschaft umbauen

Perspektiven bürgerschaftlichen Engagements

Gerd Mutz

2003

autorenband7_cover

Autorenband 7 der SPI-Schriftenreihe

Sozialpädagogisches Institut (Hrsg.)

ISSN (Print): 2569-4863

ISSN (Online): 2569-4871

Diese Publikation ist leider vergriffen.

Überblick über die Grundlagen und den Stand der Diskussion zu neuen Formen der Übernahme von sozialer Verantwortung.

Beschreibung

Bürgerschaftliches Engagement birgt in sich das Potenzial einer neuen, lebendigeren Gesellschaft, die von sozial verantwortlichen Menschen und Gemeinschaften getragen wird. 

In diesem Autorenband werden Grundlagen und Stand der Diskussion auf den Punkt gebracht und viele nationale und internationale Beispiele für die Zusammenarbeit zwischen erwerbswirtschaftlichen und bedarfswirtschaftlichen Unternehmen aufgeführt. Für die anstehenden Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe werden Kräfte und Ressourcen gebraucht, die über Steuergelder und öffentliche Mittel hinausgehen. Bürgerschaftlich engagierte Bürgerinnen und Bürger sind Verbündete, wenn es darum geht, diese Kräfte zu mobilisieren. 

Inhaltsverzeichnis

Warnfried Dettling
Bürgergesellschaft. Eine Reformperspektive, die aus der Mitte kommt 


Rupert Graf Strachwitz
Bürgerschaftliches Engagement in der Zivilgesellschaft


Gerd Mutz
Bürgerschaftliches Engagement im Wandel der Arbeitsgesellschaft


Heiner Keupp
Von der fürsorglichen Belagerung zum Empowerment: Ideen für eine zivilgesellschaftlich angeregte Sozialpolitik


Susanne Korfmacher und Gerd Mutz
Corporate Volunteering in Deutschland – soziales und zivilgesellschaftliches Lernen durch unternehmerisches bürgerschaftliches Engagement


Susanne Korfmacher und Gina Roberts
Unternehmerisches bürgerschaftliches Engagement in Europa


Robert J. Schout
Corporate Citizenship – unternehmerisches bürgerschaftliches Engagement in den USA

AutorInnen

PD Dr. Gerd Mutz

Jahrgang 1952, Ökonom und Soziologe; Direktor des Münchner Instituts für Sozialforschung (Munich Institute for Social Science, miss); war sachverständiges Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“. Arbeitsschwerpunkte: Internationale Studien zur Zukunft der Arbeit, zu Corporate Responsibility, zu sozialen und kulturellen Lernprozessen sowie bürgerschaftlichem Engagement. (Stand der Veröffentlichung 2003)

Mehr von diesen AutorInnen
Mehr aus dieser Reihe