Schularbeitenhilfe_03
Freiwilliges Engagement

Freiwilliges Engagement bei SOS-Kinderdorf

Im Hinblick auf den demografischen Wandel, die Reform des Bildungswesens sowie die Absicherung sozialer Dienstleistungen werden eine engagierte Bürgerschaft und innovative Formen der Kooperation unentbehrlich. Um die anstehenden Aufgaben in der Sozialen Arbeit – wie Bildungschancen sichern, Zusammenleben der Generationen fördern, gelingende Integration realisieren – zu bewältigen, ist die verantwortliche Zusammenarbeit aller Beteiligten erforderlich. So erhält die Unterstützung des freiwilligen Engagements eine immer größere sozialpolitische Bedeutung.

Für soziale Träger wie den SOS-Kinderdorf e.V. resultiert daraus die Entwicklungsanforderung, Menschen darin zu bestärken, sich freiwillig zu engagieren. Als Träger der Kinder- und Jugendhilfe übernimmt der SOS-Kinderdorfverein diese Verantwortung, indem er entsprechende Strukturen für freiwilliges Engagement schafft und Fachkompetenzen bereitstellt.