Stellenangebote

Praktikum

Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche) oder Teilzeit

SOS-Kinderdorf Hamburg

nach Vereinbarung

SOS-Kinderdorf Hamburg wendet sich an Jugendliche, junge Volljährige und Familien, die aufgrund von unterschiedlichen Problemen Hilfe benötigen. Sie werden von Fachkräften betreut und begleitet und können sich so für Beziehungen öffnen, soziale Kompetenz entwickeln und sich im Alltag orientieren. 

Wir bieten in unserer Einrichtung die Möglichkeit für ein

Praktikum

Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche) oder Teilzeit


Praktikumsmöglichkeiten:

  • Praktikum während des Studiums Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (kein duales Studium und kein Anerkennungsjahr)
  • Orientierungspraktika nach dem Abitur (ggf. auch andere Schulformen) mit einer Dauer von drei Monaten können wir grundsätzlich auch anbieten
  • sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit möglich (mindestens jedoch an zwei Tagen pro Woche)

Einsatzgebiete

  • im offenen Bereich des Familienzentrum Dulsberg: Anleitung oder Begleitung von Gruppenangeboten (Koch- und Musikgruppe, Hausaufgabenhilfe oder auch individuelle Kursangebote), Planung und Durchführung des Ferienangebotes, Mitarbeit im Familiencafé ´Krümel` und im Kinderkleiderladen `Klecks´, Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Teamsitzungen, Dienstbesprechungen und Stadtteilgremien, Planung und Durchführung individueller Projekte
  • in den Ambulanten Hilfen: Mitarbeit in den Familien (fallabhänigig), Teilnahme an internen Veranstaltungen, Dienstbesprechungen und Supervisionen, Beteiligung an Arbeitsgruppen, Übernahme von kleinen Bürotätigkeiten

Sie bringen mit:

  • idealerweise haben Sie für dieses Praktikum vor Ihrem Studium im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien gesammelt
  • interkulturelle Kompetenz, Sprachkenntnisse in Türkisch oder Farsi sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung

Wir bieten Ihnen:

  • Einblick in ein interessantes Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe
  • eine professionelle Anleitung und Begleitung
  • ggf. Beteiligung an den Kosten der HVV-Karte (abhängig von der Wochenstundenzahl und Länge)

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung – bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Angaben zu bisherigen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen.  

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.