Stellenangebote

Praktikantinnen

nach Vereinbarung

SOS-Kinderdorf Gera

nach Vereinbarung

Sie sind Erzieher/-in oder Student/-in im sozialen Bereich und suchen eine Praktikumsstelle?

SOS-Kinderdorf blickt auf eine über 20-jährige Tradition in der Stadt Gera zurück. Begonnen als Wohngruppe für Jugendliche hat sich das Angebot seither vielfältig erweitert, um auf dem sozialen Sektor den gesellschaftlichen Anforderungen unserer Region gerecht zu werden. Neben den klassischen Hilfen zur Erziehung (SGB VIII §27 ff) liegt unser besonderer Fokus auf dem Kinderdorf. Dieses befindet sich seit September 2013 im Stadtteil Gera-Lusan und beherbergt Kinderdorffamilien und Wohngruppe mit insgesamt 24 Plätzen.

Wir suchen für alle Bereiche unserer Einrichtung

Praktikantinnen (m/w)


Wir bieten folgende Arten von Praktika:

  • Praxissemester im Rahmen des Studiums Soziale Arbeit (26 Wochen)
  • Vorpraktikum
  • Kurzzeitpraktikum (ab sechs Wochen)

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Lern- und Arbeitsmöglichkeiten in den Bereichen:

  • Kinderdorffamilien
  • Ambulante Hilfen
  • Mutter-/Vater-Kind-Wohngruppe
  • Offener Bereich
  • Frühe Hilfen

In unserer Mutter-/Vater-Kind-Wohngruppe werden bis zu neun junge Mütter, manchmal auch junge allein erziehende Väter, rund um die Uhr begleitet.

Unser offener Bereich liegt im Zentrum Gera und vereint eine Vielzahl an niedrigschwelligen Angeboten aus den Bereichen Freizeit, Bildung und Beratung, ergänzt um die Möglichkeit der stundenweisen Kinderbetreuung für die Nutzerinnen. Ergänzt und unterstützt werden diese Bereiche von unseren „Frühen Hilfen“, einem Präventionsangebot für Schwangere und Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. Dabei vermitteln wir Wissen über Kinderpflege und Entwicklung des Kindes, damit sich von Beginn an eine gute Bindung zwischen Kind und Familie gestaltet.

Familien in Krisensituationen können sich immer an die Sozialpädagogische Familienhilfe unseres ambulanten Bereiches wenden. Dort bieten wir Unterstützung und leisten „Hilfe zur Selbsthilfe“, damit sie ihr Leben wieder alleine meistern können.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Downloads

  • Bewerbungsbogen

    (PDF 153.3 KB)

    Bitte benutzen Sie diesen Bewerbungsbogen für Ihre Bewerbung.

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.