Stellenangebote

Praktikantinnen (m/w)

Voll- bzw. Teilzeit (bis 38,5 Stunden pro Woche)

SOS-Kinderdorf Worpswede

nach Vereinbarung

Das SOS-Kinderdorf Worpswede ist ein Jugendhilfeverbund mit differenzierten Angeboten zur stationären, teilstationären und ambulanten Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Einen Schwerpunkt nimmt neben unserem Schwerpunkt der stationären Betreuung im Kinderdorf aktuell die Arbeit in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Osterholz ein. Kindertagesbetreuung (Krippe, Kita, Hort), Jugendarbeit, Erziehungsberatung sowie ergänzende niedrigschwellige offene Familienangebote an unseren Standorten Worpswede, Gnarrenburg, Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude und im Stadtbezirk Bremen-Nord runden unser Leistungsangebot ab.

In unseren pädagogischen Angeboten gibt es vielfältige Möglichkeiten für

Praktikantinnen (m/w)

Voll- bzw. Teilzeit (bis 38,5 Stunden pro Woche)


in unterschiedlichen pädagogischen Bereichen:

  • Praktika im Rahmen des Studiums Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik, Frühpädagogik oder anderer pädagogischer Fachrichtungen
  • Praktika für Schüler/-innen der Fachschulen für Sozialpädagogik/ Erzieherausbildung  
  • Praktika im Rahmen der Ausbildung zum/ zur staatlich anerkannten Erzieher/-in (inklusive Praktikumsmöglichkeiten innerhalb der Teilzeitausbildung zum/ zur staatlich anerkannten Erzieher/-in)
  • Orientierungs- und Schnupperpraktika

Mögliche Einsatzbereiche:

Im stationären Bereich

  • Kinderdorffamilien
  • Stationäre Wohngruppen
  • Jugendwohngemeinschaft
  • Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Im teilstationären/ ambulanten Bereich

  • Heilpädagogische Tagesgruppe
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Verselbständigungswohnen

In der Kindertagesbetreuung

  • Kooperativer Hort
  • Kindertagesstätte/ Krippenbetreuung

In der offenen Arbeit  

  • Offener Treff
  • Kinder- und Jugendbüro  

Bitte informieren Sie sich über unsere verschiedenen Angebote im Internet unter www.sos-kd-worpswede.de. Detaillierte Informationen finden Sie auch auf dieser Seite in der beigefügten Praktikumsbeschreibung.

Wir bieten allen Praktikanten/-innen die Möglichkeit:

  • den jeweils spezifischen pädagogischen Alltag kennenzulernen und in die Betreuung der Kinder miteinbezogen zu werden
  • ihre ausbildungsrelevanten Aufgaben unter fachkompetenter Anleitung und Praxisbegleitung durchzuführen
  • eigene Projekte zu planen und durchzuführen  

In der offenen und ambulanten Arbeit ist eine Kombination unterschiedlicher Angebotsbereiche bei der individuellen Gestaltung des Praktikums nach Absprache möglich.

Wenn Sie ein abwechslungsreiches Praktikum suchen, das Ihnen die Möglichkeit bietet, eigene Ideen, Methoden und Projekte umzusetzen, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Downloads

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.