Stellenangebote

Praktikantinnen (m/w)

nach Vereinbarung

SOS-Kinderdorf Saar

nach Vereinbarung

Das SOS-Kinderdorf Saar ist ein Verbund sozialer Hilfen mit verschiedenen Angeboten zur ambulanten, teilstationären und stationären Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Merzig. Dazu gehören derzeit sieben Kinderdorffamilien, eine Kinder- und Jugendwohngruppe, eine Kinderkrippe, das Mehrgenerationenhaus „Jung hilft Alt“, die Nachmittagsbetreuung an zwei weiterführenden Schulen sowie zwei sozialräumliche Jugendhilfeangebote und ein Gemeinwesen-Treff.

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten für 

Praktikantinnen (m/w)


  • Berufspraktika als Bestandteil der Ausbildung zum/zur Erzieher/-in
  • als Vorpraktikum vor Beginn der Ausbildung
  • als Anerkennungspraktikum zum Ausbildungsende
  • Praxissemester im Rahmen eines Studiums im Bereich Soziale Arbeit

Ihre Aufgaben sind die Unterstützung der Teams, Hausaufgabenbetreuung, Freizeitgestaltung und Fahrdienste.

Wir wünschen uns 

  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Führerschein

Wir bieten Ihnen Einblicke in interessante Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, ein gutes Arbeitsklima, eine Praktikantenvergütung und bei Bedarf ggf. eine Wohnmöglichkeit.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung – bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Angaben zu bisherigen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen.

Angebote für Schüler am Übergang von der Schule in den Beruf:
Das SOS-Kinderdorf bietet jungen Menschen die Möglichkeit, konkrete Einblicke in Arbeitsbereiche unter fachlicher Anleitung zu erlangen. Dies kann z.B. während des Besuchs der Fachoberschule Bereich Sozialwesen geschehen und Orientierung sowie Entscheidungshilfe für die eigene zukünftige Berufswahl bedeuten.
Aber auch Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr sind möglich im Bereich der Seniorentagespflege, im ambulanten Dienst des Mehrgenerationenhauses oder im Bereich der Dorfmeisterei des Kinderdorfes. 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.