Stellenangebote

Hauseltern / Hausbetreuerpaar

nach Absprache

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Die SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden bietet im Rahmen der Eingliederungshilfe differenzierte stationäre/teilstationäre und ambulante Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung und betreibt im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe eine Integrationskindertagesstätte und eine externe Hortgruppe. Weiterhin bietet unser Familienzentrum verschiedene niedrigschwellige Angebote für besondere Zielgruppen im Stadtteil. Wir suchen für die Mitarbeit in einer Hausgemeinschaft für Erwachsene mit einer Lern- und Denkbeeinträchtigung ein Paar als

Hauseltern / Hausbetreuerpaar


Ihr Aufgabenschwerpunkt ist die selbstständige Gestaltung des Zusammenlebens und des Alltags in einer Hausgemeinschaft in Absprache mit der Wohnbereichsleitung. Als Hausbetreuer wohnen Sie für einen längeren Lebensabschnitt in einer Hausgemeinschaft mit ca. acht Menschen mit einer geistigen Behinderung zusammen. Herzenswärme und fachliches Wissen bilden die Grundlage, um diese zu begleiten und zu fördern. Dies erfordert ein großes Maß an zeitlicher Flexibilität, unter anderem die Bereitschaft auch an Wochenenden, Feiertagen und gegebenenfalls nachts zu arbeiten. Hauswirtschaftliche Kenntnisse setzen wir voraus. Ein Hauselternteil arbeitet im Rahmen einer Vollzeittätigkeit mit einem Stundenanteil von 30 Wochenstunden in einem Arbeitsbereich unserer WfbM.

Wir wünschen uns:

  • Freude an der Arbeit und eine gute pädagogische Handlungssicherheit bei der lebenspraktischen Unterstützung unserer Bewohner auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und Rehabilitation
  • idealerweise besitzt einer der beiden Hausbetreuer eine staatliche Anerkennung als Erzieher/-in, Heilerzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in
  • Organisationsgeschick und ein gutes Gespür für die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen
  • die Bereitschaft, Partizipation und Inklusion in der Arbeit zu leben und umzusetzen
  • Wertschätzung, Empathie, Kreativität und Engagement in der alleinigen Arbeit und im Team
  • die Kompetenz für partnerschaftliches Arbeiten, Selbstständigkeit und gute Reflexionsfähigkeit gegenüber eigenem Verhalten
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Aufgabe, eine Vergütung orientiert am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und ein attraktives Fortbildungsangebot.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.