Stellenangebote

Einrichtungsleitung (m/w/d)

Vollzeit

SOS-Hof Bockum

zum 1. Januar 2020

SOS-Hof Bockum (im Landkreis Lüneburg), ist eine Einrichtung, die soziale Dienstleistungen für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung erbringt. Für 100 Personen bestehen differenzierte Wohnbetreuungsformen sowie Arbeitsmöglichkeiten in der anerkannten WfbM.

Wir suchen zur Nachfolge des langjährigen Leiters zum 1. Januar 2020 eine fachlich qualifizierte und überzeugende Persönlichkeit als

Einrichtungsleitung (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Einrichtung unter pädagogischen, personellen und finanziellen Gesichtspunkten
  • Verantwortung für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Angebote in der Einrichtung
  • Betriebswirtschaftliche Verantwortung, unter anderem für die Akquisition von Fördermitteln, Verhandlung von Leistungsentgelten, jährliche Etatplanung
  • Verantwortung für Personalakquise, Personaleinsatz und Personalentwicklung
  • Aktive Vernetzung mit örtlichen und regionalen Kooperationspartnern
  • Repräsentation und Interessenvertretung der Einrichtung in der Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit in der SOS-Region Nord-Ost sowie der Geschäftsstelle des SOS-Kinderdorf e.V.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Sozialpädagogin (m/w/d) / Pädagogin (m/w/d) oder Psychologin (m/w/d) und besitzen betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und verfügen über mehrjährige Leitungserfahrung
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz
  • Zu Ihren Stärken gehören unternehmerisches Denken sowie die Fähigkeit, pädagogische und wirtschaftliche Zielsetzungen miteinander zu verbinden
  • In der Personalführung ist für Sie ein wichtiges Ziel, die Weiterentwicklung der Mitarbeitenden zu fördern und zu unterstützen

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Führungsaufgabe in einer lebendigen und innovativen Einrichtung, eine attraktive Vergütung mit betrieblicher Altersvorsorge und zusätzlichen Sozialleistungen sowie Supervision und regelmäßige Fortbildungen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung!

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.