Stellenangebote

Bereichsleiterin (m/w/d) für den stationären Bereich

Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche)

SOS-Kinderdorf Schwarzwald

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das SOS-Kinderdorf Schwarzwald ist ein Jugendhilfeverbund mit differenzierten Angeboten im stationären Bereich und den ambulanten/flexiblen Hilfen. Weitere Bereiche sind unsere Kindertagesstätte, die gemeindebezogene Jugendarbeit und die Arbeit mit jungen Menschen mit Lebensmittelpunkt Straße in Freiburg. Nähere Informationen zu unserer Einrichtung unter https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-schwarzwald.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/-n

Bereichsleiterin (m/w/d) für den stationären Bereich


Kernaufgaben sind

  • Personalauswahl, Personalführung und Personalentwicklung
  • Steuerung und Begleitung der pädagogischen Prozesse und Beratung der Mitarbeiter/-innen und Teams im Rahmen der Erziehungs- und Hilfeplanung
  • Kooperation und Vernetzung mit den internen und externen Kooperationspartnern
  • Weiterentwicklung der fachlichen Qualität und Standards

Wir wünschen uns eine fachkompetente, authentische Persönlichkeit mit guter Kooperationsfähigkeit und Organisationsgeschick, die bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, klar strukturieren und reflektieren kann, humorvoll ist und die Freude an der Weiterentwicklung von Konzepten und Angeboten hat.

Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialpädagogin (m/w/d) oder eine ähnliche Qualifikation und eine einschlägige Zusatzqualifikation für Beratung und Therapie. Sie bringen Berufs- und Leitungserfahrung, fundierte Jugendhilfekenntnisse und ein kooperatives, klares, motivierendes Führungsverständnis mit.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe, ein Gehalt orientiert am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Unterstützung bei Fortbildung und Supervision/Leitungscoaching. Das SOS-Kinderdorf Schwarzwald ist ein lebendiger Arbeitsplatz in einer ansprechenden, naturnahen Umgebung. Wir verfügen über eine zeitgemäße Ausstattung und wir legen Wert darauf, neben unserem fachlichen Engagement eine Kultur des Miteinanders zu pflegen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung

Die Einrichtung vor Ort

Tipps für Ihre Bewerbung

Was wir uns von Ihrer Bewerbung wünschen

Damit wir einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrer Person, Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen gewinnen können, legen wir großen Wert auf aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, von Kurzbewerbungen abzusehen. 

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung umfassen, unabhängig davon, ob Sie sich per E-Mail oder in Papierform bewerben:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse mit Notenspiegel
  • Studienabschlusszeugnis mit Notenspiegel
  • Urkunden (Diplom, Bachelor, Master o.ä.)
  • studiengangabhängig für Bachelor und Master: Transcript of Records, welches die ECTS-Note beinhaltet und ergänzendes Diploma-Supplement (bitte bei der Hochschule anfordern)
  • Arbeitszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
  • Weiterbildungsnachweise für Zusatzausbildungen
Bewerbung per E-Mail

Wenn in den Stellenausschreibungen unserer Einrichtungen eine E-Mail-Adresse angegeben ist, können Sie Ihre Bewerbung sehr gerne auf diesem Weg schicken. Natürlich nehmen wir weiterhin auch Bewerbungen in Papierform entgegen. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung:

  • Wählen Sie als E-Mailformat am besten "Nur-Text", damit Ihre Mail richtig dargestellt wird.
  • Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail bitte die möglichst genaue Bezeichnung der Stelle, für die Sie sich konkret bewerben möchten.
  • Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Umfang siehe oben) bitte als Dateianhang möglichst im PDF-Format mit aussagekräftiger Bezeichnung (z.B. Name_Lebenslauf, Name_Zeugnisse).
  • Verteilen Sie Ihre Anhänge auf nicht mehr als 3 Dateien mit max. 3 MB Datenmenge.