29610_KD-Oberpfalz_18.04.2017_MaximilianGeuter_0016.tif
SOS-Kinderdorf Oberpfalz

Eine Heimat für Kinder – ein Ort für vielfältige Jugendhilfe

Seit 1967 ist das SOS-Kinderdorf Oberpfalz Heimat und Zuhause für über 500 Kinder geworden. Auch heute bietet die Einrichtung in ihrem Kernbereich, den SOS-Kinderdorffamilien, Kindern und Jugendlichen eine in der Regel längerfristig angelegte Lebensgemeinschaft außerhalb ihres Elternhauses. In jeder Kinderdorffamilie lebt eine SOS-Kinderdorfmutter zusammen mit 5 Kindern in einem eigenen Familienhaus. Ihren Alltag gestalten sie gemeinsam in familiärer Atmosphäre.

Das SOS-Kinderdorf Oberpfalz umfasst als Verbundeinrichtung darüber hinaus ambulante, teilstationäre und stationäre Jugendhilfeangebote:
In zwei Wohngruppen auf dem Kinderdorfgelände und einer Wohngruppe in Bayreuth werden Kinder und Jugendliche kurz-, mittel- oder langfristig betreut. Ziel kann die Rückführung in die Herkunftsfamilie sein oder auch die lebenspraktische Verselbstständigung der Jugendlichen. Ebenfalls im Kinderdorf integriert ist eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die hier einen sicheren Ort zum Leben gefunden haben und auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet werden.
Eine heilpädagogische Tagesgruppe mit einem teilstationären Ansatz fördert neun Kinder mit Entwicklungsrückständen oder Verhaltensauffälligkeiten. Zugleich erhalten deren Eltern Beratung, um ihre Erziehungskompetenzen zu erweitern.
Im ambulanten Bereich unterstützt das SOS-Kinderdorf Oberpfalz Familien mit Erziehungsbeistandschaften, sozialpädagogischer Familienhilfe und durch begleiteten Umgang. Jugendliche und junge Erwachsene finden im Betreuten Wohnen Unterstützung auf ihrem Weg in ein eigenständiges Leben.
Des Weiteren leistet die Einrichtung Jugendsozialarbeit an fünf Schulen der Region.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorf Oberpfalz.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Oberpfalz

SOS-Kinderdorfstraße 8
95505 Immenreuth

Telefon: 09642 9224-0*
Fax: 09642 9224-12

* Sie können uns gerne anrufen:
Mo. bis Do. von 8 bis 17 Uhr
sowie Fr. von 8 bis 12.30 Uhr

Nachricht senden