1169_Mitarbeitershooting_0146.jpg
SOS-Kinderdorf Kaiserslautern – Jugendhilfe und Beratung

Bedarfsgerechte Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien

Das SOS-Kinderdorf Kaiserslautern – Jugendhilfe und Beratung gibt mit vier Leistungsangeboten eine Antwort auf den Bedarf der örtlichen und regionalen Jugendhilfe. Die ratsuchenden und betreuten Personen erfahren ganz individuelle und bedarfsorientierte Hilfen, wobei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders ihre Ressourcen erkunden und stärken.

Im Jugendhaus können bis zu zwanzig Mädchen und Jungen wohnen und in einem strukturierten Lebensalltag betreut werden. Schulische und berufliche Förderung, soziale Auseinandersetzung und die Hinführung zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung sind Schwerpunkte der Arbeit. Das betreute Wohnen "LauBe" bietet jungen Menschen ab ca. sechzehn Jahren Begleitung, Unterstützung und Beratung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Eigenverantwortliche Gestaltung des Alltags, die Entwicklung von lebenstechnischen Fähigkeiten und Lebensperspektiven kennzeichnen die Arbeit.

Im Familienhilfezentrum werden seelisch, körperlich und/oder sexuell misshandelte Kinder und Jugendliche und deren Angehörige beraten. In akuten Krisensituationen können für einen kurzen Zeitraum Kinder in Bereitschaftsfamilien in Obhut genommen werden. Über das Krisentelefon sind die Fachkräfte rund um die Uhr erreichbar. Im Rahmen der Schulsozialarbeit werden Schülerinnen und Schüler bei schulbezogenen und außerschulischen Problemen beraten. Die Schule wird darin unterstützt, zu einem Ort zu werden, der von einem positiven sozialen Klima geprägt ist und an dem sich Schüler und Lehrer gemeinsam wohlfühlen können.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorf Kaiserslautern – Jugendhilfe und Beratung.