26305_KD-Hamburg_FZ Dulsberg_CaféKrümel_TorstenKollmer_2014_6426.jpg
SOS-Kinderdorf Hamburg – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen

Sozialpädagogische Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen

Das Angebot des SOS-Kinderdorf Hamburg – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen wendet sich an Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und Familien, die aufgrund unterschiedlicher Probleme Hilfe benötigen. Sie werden von pädagogischen Fachkräften betreut und begleitet, die sie dabei unterstützen, sich für Beziehungen zu öffnen, soziale Kompetenz zu entwickeln und im Alltag besser zurechtzukommen.

Zwei Wohngruppen bieten jeweils acht Plätze für junge Menschen im Alter von 16 bis 21 Jahren an, die aufgrund verschiedener Problemlagen nicht mehr bei ihren Eltern leben oder noch nicht allein leben können. Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene mit entwicklungsbedingten und psychischen Schwierigkeiten. In ambulanter Betreuung werden die jungen Menschen mit ihren individuellen Belastungen wahrgenommen und in alltagspraktischen Belangen so unterstützt, dass sie später selbstständig in eigenem Wohnraum leben können.

Familien in belastenden Lebenssituationen finden in den Ambulanten Hilfen Eimsbüttel und Dulsberg Beratung und Betreuung. Elterncoaching und die Nestwerkstatt unterstützen die Eltern in ihren Fähigkeiten, die Entwicklung ihrer Kinder zu fördern und diese unter guten Bedingungen aufwachsen zu lassen.

Der KLECKS Kinder-Kleider-Laden bildet zusammen mit dem Familiencafé „KRÜMEL“ das Herzstück der Ambulanten Hilfen im multikulturell geprägten Stadtteil Dulsberg. Über den Treffpunkt und seinen Kleidertauschmarkt finden viele Besucher Zugang zur Beratung, zur Hausaufgabenhilfe und zu weiteren offenen Angeboten wie der Mädchengruppe.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorfs Hamburg – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen.