Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Headerbild Flexible Hilfen Salzgitter
Flexible Hilfen

Gemeinsam Probleme lösen

Wir richten uns an alle Familien, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche, die:

  • ihre aktuelle, persönliche Lebenssituation verbessern wollen,
  • Hilfe, Entlastung und eigene Lösungen suchen,
  • Überforderungen im Alltag mit Unterstützung bewältigen wollen,
  • Hilfe in der Erziehung oder der persönlichen Familiensituation suchen,
  • Unterstützung bei der Orientierung in Sozialstrukturen,
  • neue Wege des Zusammenlebens suchen,
  • die Selbstständigkeit in einer eigenen Wohnung lernen möchten.

Die Unterstützung ist freiwillig und wird als Hilfe zur Erziehung durch das Jugendamt (gem. §27 SGBVIII ff.) vermittelt.

Familien stärken

Mit zielorientierten Methoden bieten wir Unterstützung an, bevor sich Krisen manifestieren und dauerhafte Probleme entstehen.

Hierbei werden alle Familienmitglieder mit ihren individuellen Ressourcen am Hilfeprozess beteiligt.

Hilfe zur Selbsthilfe

Gemeinsam mit unseren Klienten suchen wir Wege, damit sie selbst ihren Alltag bewältigen können.

Dazu erarbeiten wir mit den Kindern, Jugendlichen und Familien Lösungsstrategien.

Die Familienmitglieder können neue Kräfte entwickeln und alternative Lösungswege entdecken. Die wichtigste Voraussetzung hierfür ist die Bereitschaft zur Mitarbeit.

Kinder und Jugendliche unterstützen

Wir fördern junge Menschen dabei, ihren Alltag zu bewältigen. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungsansätzen und stehen beratend zur Seite.

Hierbei zeigen wir Kindern und Jugendlichen adäquate Freizeitmöglichkeiten auf und fördern den Kontaktaufbau in ihrem sozialem Umfeld.

Verantwortung lernen

Wir arbeiten mit den Familienmitgliedern an ihren Lebensperspektiven und begleiten sie aktiv auf dem Weg zu einem eigenverantwortlichen Handeln. Unter Einbezug  ihrer Ressourcen lernen sie Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, somit können sie sich in vorhandene Sozialstrukturen integrieren.

EHAP - Projekt in Salzgitter
"First Step: Brücke zur Gemeinschaft"

Seit dem 01. Januar 2019 werden Neuzugewanderte Unionsbürger/innen, darunter Eltern mit Kindern im Vorschulalter bis 7 Jahren, an vier Standorten in Salzgitter von pädagogisch erfahrenem Fachpersonal gendersensibel, muttersprachlich sowie bedarfs-und bedürfnisorientiert informiert, beraten, unterstützt und begleitet.

Die Umsetzung des Projektes First Step“ erfolgt in Salzgitter in einem Projektverbund, der die pädagogisch- fachliche Ausrichtung bestimmt. Der Verbund setzt sich zusammen aus der Diakonie im Braunschweiger Land gGmbH, dem SOS-Mütterzentrum/ Mehrgenerationenhaus Salzgitter, dem AWO Kreisverband Salzgitter-Wolfenbüttel e. V. sowie der Stadt Salzgitter zusammen.

Die EHAP Berater/innen verstehen sich als Brückenbauerinnen und beabsichtigen durch die Beratung eine Heranführung an Regelsysteme sowie eine gesellschaftliche Teilhabe der Zielgruppe.

Wir bieten Informationen, Beratung, Vermittlung, Heranführung und Begleitung:

  • Bei individuellen (Lebens-) Herausforderungen und Förderbedarfen von Mädchen/Frauen und Jungen/Männern.
  • Zu regionalen Unterstützungsangeboten und Förderprogrammen.
  • Bei Behördengängen.
  • Zu Angeboten für Erwachsene, darunter Eltern von Kindern im Vorschulalter bis 7 Jahre.
  • Zu Angeboten für Kinder im Vorschulalter bis 7 Jahre mit dem Fokus auf frühkindliche Bindung und Bildung, soziale Betreuung (z.B. in Krippe, KiTa, Kindertagespflege, Spielkreisen)* sowie die Freizeitgestaltung in Salzgitter.
  • Zu Mediationsangeboten/ zum Konfliktmanagement.
  • Zu lokalen Veranstaltungen im Bereich der Bildung, Gesundheit, Freizeit, Erziehung und Soziales.
  • Bei der Anbindung in regionale Stadtteiltreffs und Einbindung in laufende bedarfs- und bedürfnisorientierte Angebote.

* Eltern mit Kindern können von den EHAP-Beraterinnen bei der Eingewöhnung in Betreuungseinrichtungen bis zu 6 Monaten begleitet werden.

Gerne ergänzen wir bestehende Angebote durch unsere muttersprachlichen und gendersensiblen Beratungskenntnisse sowie interkulturellen Kompetenzen in lokalen Beratungsstellen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Familienzentren, Bildungs-, Sozial-, Gesundheits- und Freizeiteinrichtungen, Behörden etc.

So erreichen Sie uns

HERTA Treff
SOS-Mütterzentrum
Flexible Hilfen

Hertastraße 6
38259 Salzgitter-Bad

Telefon: 05341 8167-10

Leitung: Britta Lüttge

Partner und Förderer

SOS-Salzgitter_Logos