Aktuelles

Erlebniswanderung mit Mila

3. Oktober 2018

Auf den Spuren von Häuptling Laufende Nase

SOS-Mütterzetrum Salzgitter

Der Brief des Häuptlings

Ein ruhiger Morgen zu Beginn der Herbstferien im Mütterzentrum. Plötzlich geschieht etwas völlig Unerwartetes: ein angesengter, mysteriöser Brief erreicht die Hortgruppe. Es ist eine Nachricht von Häuptling Laufende Nase. Er fordert die Kinder auf, seinen Spuren zu folgen und nach einem geheimen Koffer im Wald zu suchen.

Der Häuptling schreibt: "Ich war am Wochenende in den Feldern und Wäldern von Salzgitter-Bad. Dort wollte ich die seltenen Glücksfedern einer Greifvogelart finden. Und diese Glücksfedern habe ich auch gefunden und versteckt. Jedoch können sie nur demjenigen gehören, der alle Aufgaben lösen kann. Folgt den Spuren und löst alle Aufgaben, dann führen sie euch zu dem geheimen, versteckten Koffer. Eure Freundin und Begleithündin Mila wird euch dabei unterstützen."

Hündin Mila hilft den Kindern beim Lösen der Aufgaben

 

SOS-Mütterzetrum Salzgitter

Raupengang durch die Felder

Der erste Hinweis führt zur Volkshochschule, wo ein kleines silbernes Kästchen mit der nächsten Botschaft wartet. Im Laufe des Tages folgen die Kinder mit der Hilfe von Hündin Mila der ausgelegten Fährte des mysteriösen Indianeroberhauptes. Auch Aufgaben sind zu bestehen: codierte Botschaften entschlüsseln, eine lange Raupe bilden und sich blind über Stock und Stein führen lassen, den magischen Traumfänger überwinden und kleine Zettel mit Fragen zunächst suchen und dann beantworten. Nach jeder bestandenen Aufgabe taucht wie von Geisterhand ein roter Bonuspunkt mit verschiedenen Zahlen darauf an Milas Geschirr auf. „Wo kommen die denn plötzlich her? Die Erzieher können es nicht gewesen sein, sie haben doch die ganze Zeit bei uns gestanden… War es vielleicht wirklich der Häuptling?“, fragende Gesichter. Und dann steht die Gruppe im Wald, alle Rätsel sind gelöst und alle Bonuspunkte verdient. Und jetzt? Sehen die Punkte nicht aus wie ein Puzzle? Ist das etwa eine Telefonnummer? Sollen wir da wirklich anrufen?

SOS-Mütterzetrum Salzgitter

Jeder Hinweis kann zum Ziel führen



Häuptling Laufende Nase meldet sich schniefend am Telefon und gratuliert den Kindern zu der gelungenen Suche. Nur noch wenige Meter bis zum Schatz. Er gibt den sprachlosen Kindern den letzten wichtigen Hinweis, der sie zum Schlüssel und schließlich zum geheimen Koffer führt.

Auf den letzten Metern - den Schatz finden

Ein bisschen gruselig ist es schon, wenn da plötzlich ein alter Indianerhäuptling am Handy ist, aber schließlich ist es ja ein Freund von Mila, dann sollte die Suche ohne Bedenken beendet werden können. Und tatsächlich - der Schatz wird geborgen und zum Vorschein kommen neben ein paar Süßigkeiten die seltenen Glücksfedern. Ein aufregender Tag endet mit einem freien Wunsch für jeden mutigen Schatzsucher und der Frage: gibt es den Häuptling tatsächlich oder stecken doch die Erzieher hinter dieser Geschichte?

SOS-Mütterzetrum Salzgitter

Geschafft


So erreichen Sie uns

SOS-Mütterzentrum Salzgitter

Braunschweiger Straße 137
38259 Salzgitter-Bad

Telefon: 05341 8167-0*
Fax: 05341 8167-20

* Unser Telefon ist besetzt:
Montag – Freitag: 8:30 – 19:00 Uhr

Nachricht senden