Aktuelles

Aufregende Herbstferien für unsere Hortkinder

25. Oktober 2018

Gruppenbild

Coole Zeit auf Gut Sunder

Eine Menge zu erleben gab es auch in diesen Herbstferien wieder für unsere Hortis, denn die angebotenen Aktivitäten und Unternehmungen (sogar eine kleine Hortfahrt war diesmal dabei) waren wieder ein richtiger Knüller.

Klettern ohne Kletterseil

Kletterwand

Die erste Ferienwoche startete mit einem Ausflug an die Boulderwand der BBS Fredenberg. Bouldern? Was ist das eigentlich? Der Begriff kommt aus dem Englischen, denn auf Englisch heißt „Boulder“ = „Felsblock“. Im Gegensatz zum Klettern in großen Höhen mit aufwendigen Sicherungsvorrichtungen und –ausrüstungen ist beim Bouldern das Klettern ohne Seil und Gurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in einer Höhe gemeint, aus der man abspringen kann, ohne Gefahr zu laufen sich zu verletzen. Um die Spannung bei dieser herausfordernden Sportart noch zu steigern, wurde das Event noch durch lustige Kletterspiele wie „Steine suchen“ und „BoulderkönigIn“ aufgepeppt.

Licht ins Dunkel bringen

Gemeinsam backen

Backen macht Spaß und das Essen der Zimtschnecken hinterher natürlich auch

Obwohl wir in den Herbstferien ja noch recht angenehme und sonnige Tage genießen konnten, ist es immer ein großer Spaß, sich so langsam auf die dunklere Jahreszeit und das eine oder andere Laternenfest vorzubereiten. Somit stand diesmal ein Exklusiv-Laternenbasteltag auf dem Programm.

Bowlen im Mütterzentrum

Nach dem etwas ruhigeren Basteldonnerstag folgte unmittelbar ein Actionfreitag: ein Bowlingturnier nicht auf der Bowlingbahn sondern per Wii war angesagt. Zur Stärkung gab’s zwischendurch leckere, selbstgemachte Marmeladenbrötchen.

Gemeinsam Tag und Nacht

Kindergruppe

Erstmal theoretisch die Fledermäuse kennenlernen

Weil das Ferienprogramm im Hort soooo aufregend ist und die Hortis sich soooo super miteinander verstehen, erhielten die Kinder in der zweiten Herbstferienwoche ausgiebig die Gelegenheit, nicht nur die Tage sondern auch die Nächte miteinander zu verbringen. Zunächst fand die bereits legendäre Ferien-Hortübernachtung mit leckeren Hot Dogs und Verstecken im Dunkeln statt. Das Highlight zum Abschluss war von Mittwoch bis Freitag eine Hortfahrt zum NABU Gut Sunder in Winsen/Aller. Bei der Fledermauswanderung dort am Mittwochabend konnten die Hortis gleich mehrere Fledermäuse beobachten und am Donnerstag wurden Zimtschnecken gebacken und Team Tower gespielt.

Quelle: Die Hortis

So erreichen Sie uns

SOS-Mütterzentrum Salzgitter

Braunschweiger Straße 137
38259 Salzgitter-Bad

Telefon: 05341 8167-0*
Fax: 05341 8167-20

* Unser Telefon ist besetzt:
Montag – Freitag: 8:30 – 19:00 Uhr

Nachricht senden