Ein beliebter Treffpunkt: Das Cafe
Caféstube

Begegnung vielfältiger Art

Im Mittelpunkt des Mütterzentrums steht die Caféstube als offener Treff. Hier begegnen sich Jung und Alt, Menschen verschiedener Nationen und Kulturen, Kleinkinder, Schüler, Frauen, Männer – wir freuen uns auch auf Ihren Besuch! Egal, ob Sie sich Unterstützung holen oder selbst aktiv werden möchten, schauen Sie einfach bei uns vorbei!

Neue Angebote und Projekte entwickeln sich hier oft aus den Anliegen oder Bedürfnissen derer, die das Haus nutzen. Um sie zu verwirklichen braucht es Menschen, die Lust haben, sich eines Themas anzunehmen und mitzutun. Dafür bieten wir ihnen Zeit, Raum und Gemeinschaft. Im Vordergrund steht immer die Selbsthilfe der Betroffenen und die Gestaltung lebendiger und lebenswerter Nachbarschaften.

Haben Sie Lust, mit anderen gemeinsam etwas Sinnvolles und Nützliches zu tun? Möchten Sie Zeit schenken? Fragen Sie bei unseren Gastgeberinnen im Café nach!

Mehrgenerationenhaus – Miteinander von Jung und Alt

2008 wurde unsere Arbeit durch Aufnahme in das Aktionsprogramm „Mehrgenerationenhäuser“ ausgezeichnet. 2017 wurden wir in das Folgeprogramm der Bundesregierung aufgenommen.

Was sind Mehrgenerationenhäuser?

Unsere Gesellschaft verändert sich durch den demografischen Wandel rasant. Wir müssen neue Antworten finden auf die Veränderungen der Lebensverhältnisse. Deshalb brauchen wir offene Orte, wo alle Generationen ihren Platz haben. Hier können sie sich im Alltag begegnen, sich kennenlernen und Neues miteinander ausprobieren. So entstehen lebendige Nachbarschaften und spezielle Angebote, passend für die Bedürfnisse und Lebenslagen der Menschen vor Ort. Beschäftigungsförderung und Integration sind bei ihrer Umsetzung zentrale Anliegen.

[---Image_alt---] mehrgenerationenhaus-neu

Das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser

Zur Website

Ihre Ansprechpartner