29262_KD-Oberpfalz_18.04.2017_MaximilianGeuter_1006.tif
Pädagogischer Fachdienst

Beratung zur Erziehung

Die Hauptaufgabe des pädagogischen Fachdienstes ist die Beratung der SOS-Kinderdorf-Familien und Wohngruppen in Erziehungsfragen und im Kontakt zu den leiblichen Eltern der Kinder und Jugendlichen. Indem sie die Erziehungs- und Hilfeplanung begleiten, sichern die FachdienstmitarbeiterInnen die Erziehungsqualität und Entwicklungsförderung.

In Einzelfällen werden auch Kinder- und Jugendliche für einen bestimmten Zeitraum durch den Fachdienst beraten und unterstützt. Dabei nutzt und stärkt er vorhandene Kompetenzen der MitarbeiterInnen bzw. der Kinder und Jugendlichen und fördert deren Weiterentwicklung. Er arbeitet ziel-, ressourcen- und lösungsorientiert.

Das Wesentliche an der beratenden Tätigkeit des pädagogischen Fachdienstes ist die "Sicht von Außen" bzw. die größere Distanz zu den Prozessen in den Kinderdorf-Familien und Wohngruppen. In regelmäßigen internen Fortbildungen für die MitarbeiterInnen des Kinderdorfes greift der Fachdienst aktuelle und praxisrelevante Themen auf.

Darüber hinaus leitet der Fachdienst die Projektgruppe „Zusammenarbeit mit dem Herkunftssystem“ und die Projektgruppe „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“. Ziel der Projektgruppen sind die konzeptionelle Weiterentwicklung und konkrete Umsetzung von Ideen und themenbezogenen Projekten.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Württemberg
Hermann-Gmeiner-Straße
73614 Schorndorf-Oberberken

Telefon: 07181 93932-0*
Fax: 07181 93932-49
kd-wuerttemberg@sos-kinderdorf.de

*Sie erreichen uns:
Mo bis Fr von 8.30 - 12.30 Uhr sowie
Mo bis Do von 14 - 17 Uhr.

Nachricht senden