[---Image_alt---] 30384_WHV-HumanTouch_Jennifer_MaxGeuter_05.07.2017_7484
Begleiteter Umgang

Rat für die ganze Familie

Für viele Kinder ist die Trennung oder Scheidung ihrer Eltern ein schlimmes Erlebnis. Noch schwerer fällt den Kleinen die Trennung, wenn es den Eltern nicht gelingt, eine einvernehmliche Regelung für den Kontakt des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil zu finden. Schließlich lieben die Kinder beide Eltern und möchten deshalb auch nach der Trennung mit Mutter und Vater in Kontakt bleiben. Hier bietet der Bereich "Betreuter Umgang" Unterstützung an.

Ziel des begleiteten Umganges ist es, den Kindern in regelmäßigen Treffen den Kontakt zum umgangsberechtigten Elternteil zu ermöglichen und diesen Kontakt langfristig zu erhalten.

Das SOS-Kinderdorf stellt für die Umgangskontakte geeignete Räume als neutralen Ort zur Verfügung. Die Treffen werden von erfahrenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen begleitet.

In der Regel sollen die Eltern durch begleitende Gespräche unterstützt und befähigt werden, ihre Elternrolle getrennt von der Partnerrolle verantwortlich wahrzunehmen.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Württemberg
Hermann-Gmeiner-Straße
73614 Schorndorf-Oberberken

Telefon: 07181 93932-0*
Fax: 07181 93932-49
kd-wuerttemberg@sos-kinderdorf.de

*Sie erreichen uns:
Mo bis Fr von 8.30 - 12.30 Uhr sowie
Mo bis Do von 14 - 17 Uhr.

Nachricht senden