Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
SOS-Kinderdorf freut sich auch über Sachspenden
Sachspenden

Praktische Hilfe leisten

Neben finanzieller Unterstützung freuen wir uns auch über Sachspenden. Mit gut erhaltenen Dingen helfen Sie uns, benachteiligten Kindern und Familien auf praktische Weise zur Seite zu stehen.

Was kann ich spenden?

Damit Ihre Sachspende die größtmögliche Freude macht, ist es grundsätzlich wichtig, dass sie gut erhalten und in gebrauchsfähigem Zustand ist.

  • Kinderkleidung
    Ob Jacke, Hose, Anzug oder Pullover – sämtliche Kindergrößen sind herzlich willkommen. Lediglich Unterwäsche und Schuhe dürfen wir aus hygienischen Gründen nicht annehmen.
  • Spielzeug
    Spielzeug, Brettspiele und Puzzle lassen die Herzen der Kinder und Jugendlichen höher schlagen. Bitte kontrollieren Sie diese vorab auf Vollständigkeit, damit der Spielspaß keinen Dämpfer bekommt.
  • Kinderbücher
    In Büchern zu stöbern macht großen und kleinen Kindern Spaß und fördert die sprachliche Entwicklung. Bitte achten Sie darauf, dass die Bücher dem aktuellen Stand der Rechtschreibung entsprechen.
  • Kuscheltiere
    Stofftiere dürfen wir leider nicht annehmen, denn dafür gelten strenge Auflagen! Um die Sachspenden den hygienischen Anforderungen der uns kontrollierenden Behörden gerecht zu werden, müssten wir die Kuscheltiere (auch „unbespielte“) nachweislich reinigen lassen. Das können wir leider nicht leisten. Wir bitten um Verständnis.
  • Baby-/Kleinkind-Ausstattung, Möbel, Haushaltsgegenstände
    Da wir im Kinderdorf nur sehr begrenzte Lagerkapazitäten haben, fragen wir bei größeren Spenden immer unsere Teams nach dem derzeitigen Bedarf. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie eine größere Sachspende anbieten möchten. (In der Regel hilft es außerdem sehr, wenn Sie uns ein Foto des Gegenstands schicken können.)
  • Fahrräder
    Für den Weg zu Freunden, zur Schule oder zum Ausbildungsplatz werden regelmäßig Fahrräder gesucht. Dabei ist es wichtig, dass diese in verkehrstauglichem Zustand sind.

Sachspendenannahme

Sie können Ihre Sachspende entweder per Post an das SOS-Kinderdorf Worpswede, Weyerdeelen 4, 27726 Worpswede versenden. Oder Sie bringen sie persönlich im Kinderdorf vorbei. Bitte melden Sie dazu Ihren Besuch vorab telefonisch an unter 04792-9332-15.

Aufgrund der begrenzten Lagerkapazitäten unserer Einrichtungen kann es vorkommen, dass wir Sie bitten, Ihre Sachspende erst zu einem späteren Zeitpunkt vorbeizubringen bzw. zu verschicken. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Wem kommt meine Sachspende zugute?

Auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfs Worpswede befindet sich ein kleines aber feines Sachspendenlager. Hier können sich unsere Kinderdorffamilien und Wohngruppen bei Bedarf mit Kleidung, Büchern und Spielzeug für unsere kleinen und großen Dorfbewohner eindecken.

Aber auch Familien außerhalb unseres Kinderdorfs können von Ihrer Sachspende profitieren: Bei konkretem Bedarf unterstützt das Team der ambulanten Hilfen betreute Familien in der Region mit Sachspenden aus unserem Bestand. Und auch über den Secondhand-Laden Dünenkind in Bremen-Nord können wir Familien aus dem Quartier mit Nützlichem und Schönem zur Seite stehen.

Ihre Ansprechpartnerin

SOS-Kinderdorf Worpswede Berenice Scharf