19422_Jahresempfang Salzgitter_2014_AnneKönig (263).jpg
Aktuelles Spendenprojekt

Outdoor-Projekt: Auf der Suche nach dem Abenteuer

Jungen haben zumeist einen angeborenen Sinn für Abenteuer. Deshalb sind sie stets auf der Suche nach Grenzerfahrungen. Mit dem Outdoor-Projekt sorgt das SOS-Kinderdorf Weilheim dafür, dass diese Grenzerfahrungen im legalen Rahmen bei Individual- und Teamsportarten erfolgen und die Jungen gleichzeitig in ihrer Entwicklung fördern.  Bei den Outdoor-Mannschaftssportangeboten erlernen die Kinder und Jugendlichen Teamwork, Fairness, Respekt und Toleranz. Sie erfahren aber auch, wie positiv sich Sport auf ihre Gesundheit auswirkt, wie er Stress und Aggressionen abbauen hilft und das Gemeinschaftsgefühl stärkt.

Die Outdoor-Aktivitäten werden an medienfreien Tagen nachmittags und abends angeboten. Es gibt zwei altersgestaffelte Gruppen für Kinder und Jugendliche. Zweimal im Jahr finden zusätzliche erlebnispädagogische Wochenendtrips statt – im Sommer zum Campen, im Winter zum Iglu bauen.


So helfen Sie dem SOS-Kinderdorf Weilheim

Das Outdoor-Projekt wird zu einem großen Teil durch Spenden finanziert. Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, vermerken Sie bitte im abschließenden Freitextfeld „Spende für das SOS-Kinderdorf Weilheim - Outdoor-Projekt“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

patenschaft

So können Sie helfen!

Dorfpate in Deutschland werden

So erreichen Sie uns

Nachricht senden