Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Wertvolle Auszeit in den Bergen

8. Juli 2021

Einfach mal raus aus dem Alltag – dieses Bedürfnis kennt gerade in Zeiten von Corona so gut wie jeder. Die letzten Monate waren auch für die im SOS-Kinderdorf Weilheim lebenden Jugendlichen und ihre Betreuenden eine riesige Herausforderung.

67863_SOS-KD-Weilheim_vor der Hütte_210707.jpg

Von links nach rechts: Manuel Spreyer (Hausmeister) und Andreas Brommont (Leitung) vom SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech, sowie Alfred Gugger (Haustechnik) und Melanie Bagola (Leitung) vom SOS-Kinderdorf Weilheim vor dem Eingang der Herman-Gmeiner-Hütte.

Eine wertvolle Ressource in dieser Zeit war die Hermann-Gmeiner-Hütte im Berchtesgadener Land. Als „ein Haushalt“ konnten die Wohngemeinschaften selbst in Zeiten des Lockdowns die Ferien, oder ein Wochenende in der Selbstversorgerhütte verbringen. Gemeinsam kochen, wandern inmitten der Natur, gemütliche Abende am Kachelofen und schlafen in Matratzenlagern – ließen bei herrlichem Ausblick die Sorgen des Alltags in den Hintergrund rücken. WLAN gibt es nicht auf der Hütte. Für die Verpflegung sorgten die Jugendlichen und ihre Begleiter:innen selbst.

67861_SOS-KD-Weilheim_Weilheim_02_210707.jpg

Von links nach rechts: Alfred Gugger (Haustechnik), Melanie Bagola (Einrichtungsleitung) und Evelyn Schan (Bereichsleitung Verwaltung) vom SOS-Kinderdorf Weilheim Ende Mai 2021 vor der Hermann-Gmeiner-Hütte im Berchtesgadener Land

Die Nutzung der Hütte teilen sich das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech und das SOS-Kinderdorf Weilheim zu gleichen Teilen. Ende Mai trafen sich Melanie Bagola (Leitung SOS-Kinderdorf Weilheim), Andreas Brommont (Leitung SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech), Manuel Spreyer (Hausmeister SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech), Evelyn Schan (Bereichsleitung Verwaltung SOS-Kinderdorf Weilheim) und Alfred Gugger (Haustechnik SOS-Kinderdorf Weilheim) zur Begehung der Hütte. Gemeinsam wurde die Nutzung, Instandhaltung und Bewirtschaftung der Hütte besprochen.

In erster Linie steht die Hütte den Kinderdorf Familien und Jugendwohngruppen zur Verfügung. Sie kann aber auch von den Teams und Die Ferien werden paritätisch zwischen den beiden Einrichtungen aufgeteilt. Die Pfingstferienwoche des Kinderdorfes Weilheim nutzen die Wohngemeinschaften Kompass und Wirbelwind.

67862_SOS-KD-Weilheim_Ausblick_210707.jpg

Ausblick von der Herman-Gmeiner-Hütte auf das Berchtesgadener Land Ende Mai 2021