Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

SOS-Kinderdorf zum Ausgang der Bundestagswahl  

München, 27. September 2021

Statement: SOS-Kinderdorf zum Ausgang der Bundestagswahl  

Zum Ausgang der Bundestagswahl erklärt Prof. Dr. Sabina Schutter, Vorstandsvorsitzende des SOS-Kinderdorfvereins: 

Prof. Dr. Sabina Schutter, Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.

Prof. Dr. Sabina Schutter, Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.

„Wir gratulieren allen Abgeordneten der demokratischen Parteien zum Einzug in den neuen Bundestag. 

Für die anstehenden Koalitionsverhandlungen appellieren wir an alle Parteien, die Chance zu nutzen, Kinder und Familien ins Zentrum ihrer Politik zu stellen und die kommenden vier Jahre zur Legislaturperiode der Kinder und Jugendlichen zu machen. Die vergangenen 19 Monate haben es in aller Deutlichkeit gezeigt: Die Interessen von Kindern und Jugendlichen spielen in Deutschland immer noch eine untergeordnete Rolle. Daher braucht es gerade jetzt ein zukunftsfähiges Konzept, wie alle jungen Menschen ihre Potentiale voll entfalten können! 

Das Wohlergehen, der Schutz und die Rechte der nachkommenden Generation gehören nach ganz oben auf die politische Agenda. Bei allen Entscheidungen müssen die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen systematisch mitgedacht werden. Denn sie werden die Folgen der heutigen Politik tragen. Daher sollten junge Menschen ihre Gegenwart und Zukunft selbst mitgestalten können und mehr Mitspracherechte erhalten. Dazu gehört auch, ihre politischen Beteiligungsmöglichkeiten systematisch auszubauen sowie Kinderrechte endlich zu stärken und verlässlich umzusetzen. SOS-Kinderdorf wird die Koalitionsverhandlungen kritisch begleiten und weiterhin Partei für die Interessen von jungen Menschen ergreifen. Kinder haben einen Anspruch auf ein gerechtes Aufwachsen. Es ist höchste Zeit für eine kinder-, jugend- und familienorientierte Politik in Deutschland!“

#Zeitfürmehr

Mehr Informationen zur Kampagne #ZeitfürMehr finden Sie hier.
 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Im Pressebereich erhalten Sie alle aktuellen Berichte, Pressefotos sowie Wissenswertes rund um den SOS-Kinderdorf e.V. Sollten Sie dennoch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

pressestelle_victoria_leipert

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Victoria Leipert
SOS-Kinderdorf e.V.
Renatastraße 77
80639 München

Tel: 089 12606-491
Mobil: 0176 12605-262
Fax: 089 12606-479
victoria.leipert@sos-kinderdorf.de

Hinweis: 
Allgemeine Anfragen von Spendern und Paten bitte an info@sos-Kinderdorf.de


Magdalena Tanner

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Magdalena Tanner-Kaerger

Renatastraße 77
80639 München

Telefon 089 12606-269
Mobil 0170 375 8107
Fax 089 12606-479
magdalena.tanner@sos-kinderdorf.de

(erreichbar Montag, Dienstag und Donnerstag)