Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
15060_KD-Gera_Picture_Alliance_fuer_KD-EV_caw036.jpg
Leckere Marmeladenplätzchen

4. Dezember

Es gibt Plätzchen, die schmecken so lecker, dass man Sie nach dem Backen verstecken muss - ansonsten sind sie bis zum Weihnachtsabend alle weggenascht! Eines der Lieblings-Plätzchen-Rezepte unserer Kinder sind die Marmeladen-Kekse.

Hier verraten wir Euch das Rezept. So einfach, dass es immer gelingt!

Diese Zutaten braucht Ihr:

  • 200g Mehl
  • 100g Zucker
  • 125g Butter
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Ei

Und so geht`s: 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig ca. 1h im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  • Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Sollte der Teig kleben, einfach etwas Mehl unterkneten.
  • Figuren ausstechen. Welche Ausstecher ihr verwendet, ist Eurer Kreativität überlassen. Wichtig ist nur: Immer zwei Figuren bilden nachher ein Paar.
  • Bei der Hälfte der ausgestochenen Figuren in der Mitte noch ein Loch ausstechen, das werden später die oberen Teile.
  • Die Plätzchen für 10 Minuten bei 180° in den Backofen.
  • Nach dem Backen abkühlen lassen.
  • Die Figuren mit Loch mit Puderzucker bestreuen, die anderen mit Marmelade einstreichen. (nehmt einfach Eure Lieblingsmarmelade – egal ob Aprikose, Erdbeere oder Himbeere!)  Die gezuckerten Plätzchen mit dem Loch werden nun auf die anderen aufgelegt.
  • Dann sind sie fertig und schmecken lecker!