Aktuelles

Meine Welt im Schuhkarton

2. Oktober 2019

Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Unter dem Motto „meine Welt im Schuhkarton“ durfte jedes Kind beim Ferienangebot des Kinderdorf Ateliers einen Schuhkarton mit Stoff, Wolle, Knete, Sand, Glitzer und anderen kreativen Materialien ganz individuell ausgestalten. Für Nelson, der vor zwei Jahren aus Afrika nach Deutschland gekommen ist, war gleich klar: „Ich mache einen Elefanten in der Savanne - so wie in meiner Heimat!“ Beim Basteln kommen Erinnerungen aus seinem Heimatland hoch und er erzählt wie er früher zum Brunnen gegangen ist, um Wasser zu holen. Währenddessen ist Tom mit seiner Fantasie ganz woanders: Er überlegt, wie die Rakete aussehen soll, mit der er am liebsten selber einmal zum Mond fliegen würde…rot oder silber? Carolin bleibt lieber am Boden, sie freut sich schon auf den Winter im Schwarzwald und so entsteht eine liebevoll gestaltete Schneelandschaft.

So unterschiedlich wie die Kinder sind mit ihren Träumen, Fantasien und Erinnerungen, waren dann auch die Ergebnisse des 2-tägigen Workshops: Zauberwald, Weltraum, Unterwasserwelt oder Puppenstube, jede Schuhkartonwelt ist einzigartig, kreativ und mit liebevollen Details ausgeschmückt. Es gibt eine Flaschenpost zwischen den Meeresfischen zu entdecken, Glitzerschnee auf den Bäumen….und beim afrikanischen Elefanten steht sogar ein Fernseher? „Ja“, sagt Nelson, „der Elefant fühlt sich wohl in der Savanne mit den Affen, aber Fernsehen tut er auch gerne!“

So erreichen Sie uns

Nachricht senden