Aktuelles

Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz

9. April 2018

Bild Stiehl Arbeitseinsatz_data

Stihl-Mitarbeiter beim Arbeitseinsatz im SOS-Kinderdorf

Mitarbeiter der Firma Stihl kümmern sich um unsere Bäume und Sträucher

Ende Februar rückten mehrere Mitarbeiter der Firma Stihl aus dem rund 230 Kilometer entfernten Waiblingen zu einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz an. Das nötige Arbeitsgerät brachten sie selbstverständlich mit und am Ende eines arbeitsreichen Tages hatten sie einen mehrstämmigen Baum gefällt, Hecken zurückgeschnitten und Sträucher in Form gebracht. Karin Schäfer, Leiterin des SOS-Kinderdorfes Schwarzwald, freute sich über die Hilfe aus Waiblingen: „Besonders jetzt, wo der Frühling naht, sind wir sehr froh über die tatkräftige Unterstützung von Stiehl."

Wiederholte Wohltäter

2014 begannen die ehrenamtlichen Einsätze der Motorgerätefirma im SOS-Kinderdorf Schwarzwald und natürlich liess es sich das Team aus dem Bereich Entwicklung auch im Jubiläumsjahr der Einrichtung nicht nehmen, erneut zu helfen. Samir Arnautovic, Mitarbeiter in der STIHL Außenerprobung ist von Anfang an dabei und erzählte: „Ich kann mich noch gut an unseren ersten Arbeitseinsatz erinnern. Das war damals hier in Sulzburg im Oktober 2014. Es war für mich eine tolle Erfahrung zu sehen, wie wir durch unsere Pflegearbeiten am Gelände den Kindern und den Mitarbeitern eine Freude gemacht haben. Ein Engagement in sozialen Einrichtungen ist für mich immer eine Herzensangelegenheit." In diesem Jahr feiert das SOS-Kinderdorf Schwarzwald sein 60-jähriges Bestehen und die Mitarbeiter sind glücklich, dass sich ihre Außenanlagen dank des Arbeitseinsatzes der Stiehl-Mitarbeiter in bestem Zustand präsentieren. Der Dorfmeister kann sich zudem über den Akku-Hochentaster HTA 85 und drei Schutzjacken freuen. Damit werden laufende Pflegearbeiten an den Bäumen und Sträuchern um einiges leichter und sicherer.

So erreichen Sie uns

Nachricht senden